relevante Unternehmen  
 
Fachartikel Energie erzeugen → Kraft-Wärme-KopplungKlein-Blockheizkraftwerk

Klein-Blockheizkraftwerk

Mit NOVAtron 20/43 bringt varmeco ein hocheffizientes Klein-Blockheizkraftwerk für den Einsatz in Wohnanlagen auf den Markt

Das neue BHKW wandelt hocheffizient Erdgas, Flüssiggas oder Biogas (Klärgäse) in Wärme und Strom um, den man selber nutzen oder in das öffentliche Stromnetz einspeisen kann. Der bereits integrierte Abgaswärmetauscher ermöglicht einen wirkungsvollen Brennwertnutzen. Mit Hilfe der stufenlosen Leistungsmodulation passt sich das NOVAtron 20/43 flexibel an den tatsächlichen Bedarf an und schafft somit optimale Voraussetzungen für lange Laufzeiten. Dank der geringen Lautstärke von weniger als 50 dBA eignet sich das System hervorragend für den Einsatz in Wohnanlagen. Die anschlussfreundliche Kompaktbauweise macht die Einbindung in eine bestehende Anlage unkompliziert.

Klein-BlockheizkraftwerkBlockheizkraftwerk NOVAtron 20/43 modulierend zwischen 5-20 kw/el und 43 kw/th
 
Das Herz des NOVAtron 20/43 ist ein elektronisch geregelter Volkswagen-Industriemotor mit einem gekoppelten Asynchrongenerator. Die getriebelose Bauweise, die automatische Ölwechsel-funktion und die hochentwickelte Sicherheitsüberwachung sind nur ein kleiner Auszug der Gründe, die für die hohe Wartungs- und Betriebsfreundlichkeit sprechen.

Innovative Besonderheiten:
  • Flexible Anpassung an den tatsächlichen Bedarf durch eine stufenlose Leistungsmodulation
  • AirClean-System mit Kurbelwellen-gehäuse-Entlüftung zur Minimierung des Ölverbrauchs und der Schad-stoffemission
  • Hochsensitive Gemischregelung zur nachhaltigen Verbrauchsreduktion
  • Bereits integrierter Abgaswärmetauscher für eine hocheffiziente Wärmeausbeute
Herausragende Vorteile:
  • Geringe Lautstärke von gerade einmal 50 dBA (entspricht einer normalen Unterhaltung)
  • Premium Haptik mit leicht abnehmbarem thermoakustischem Gehäuse und anwenderfreundlichem Grafik-Display
  • Vollautomatische Ölwechselfunktion nach 2.000 Betriebsstunden
  • Sehr geringe Schadstoffemissionen mit Hilfe eines Drei-Wege-Katalysators
  • Wassergekühlter Asynchron-Generator in vollständig gekapselter und schwingungsentkoppelter Bauweise
  • Motorschonender Sanftanlauf durch Drei-Phasen Softstarter
Weitergehende Informationen unter www.varmeco.de

Herausgeber + Foto:
 
 Johann-Georg-Weinhart-Straße  1
 87600     Kaufbeuren
     varmeco GmbH & Co. KG
 
Eingestellt  Mai 2014
2014-05-10
PM vom 6.5.14