Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: inVERTer

Das Lüftungssystem iV-Smart+ Sylt lässt sich mit der Reglerplattform inVENTer Connect steuern und wird so zur vollautomatischen Kellerlüftung mit Taupunktsteuerung. Der Regler verfügt über integrierte Feuchte- und Temperatursensoren, die die optimalen Bedingungen für die Frischluftzufuhr ermitteln. Die Lüftung kann mit oder ohne Wärmerückgewinnung realisiert werden.

Quelle: inVENTer GmbH

Bildquelle: Airflow

Die neuen DUPLEXbase Lüftungsgeräte von Airflow sind bei jeder Planung die richtige Wahl, denn die Allrounder bieten für jede Montagesituation das passende Gerät: Ob als Stand- oder Deckengerät im Innenraum oder stehend als Outdoorvariante – die Airflow-Lösungen sind vielseitig einsetzbar, selbst in beengten Raumverhältnissen finden sie ihren Platz.

Quelle: Airflow Lufttechnik GmbH

Bildquelle: SYR Hans Sasserath

SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG hat mit dem neuen TechLab einen Entwicklungssprung getan und gerade im Bereich Smart Home in den letzten Jahren Zeichen gesetzt. SYR ist führend auf den Gebieten Leckageschutz, Wasserbehandlung, Hygienekontrolle und Heizungsüberwachung. Mit dem neuen TechLab soll diese Position weiter gestärkt und ausgebaut werden.

Quelle: SYR Hans Sasserath & Co. KG

Bildquelle: Pietsch Unternehmensgruppe

Anfang Februar dieses Jahres startete die Pietsch Gruppe mit der Umstellung ihres Auslieferungsprozesses auf ein digitales Tourenmanagement, optimiert damit die Auslieferung und sorgt auch für mehr Transparenz und Nachhaltigkeit in der Logistik. Über eine App kann der gesamte Auslieferungsprozess gesteuert werden.

Quelle: Kurt Pietsch GmbH & Co. Kommanditgesellschaft

Bildquelle: BVF

Das diesjährige BVF Symposium beleuchtet die verschiedenen Möglichkeiten, wie mit bedachter Auswahl der anlagentechnischen Elemente in unterschiedlichsten Anwendungsfällen klimarelevant gehandelt werden kann.

Quelle: BVF - Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V.

Bildquelle: inVERTer

Der Lüfter iV14-Zero Nordic / Connect vereint kabellose Steuerung, hohen Schallschutz sowie eine dezente Optik. Die Wohnraumlüftung integriert sich unauffällig in die Wohnumgebung und sorgt für einen effektiven Feuchteschutz und ein gesundes Raumklima. Der schmale, rechteckige Außenabschluss Nordic fügt sich nahtlos in Fassaden ein.

Quelle: inVENTer GmbH

Bildquelle: SYR Hans Sasserath

Rund 3.000 Wasserschäden entstehen alleine in Deutschland Tag für Tag. Weiterentwicklung ist Verbesserung - auch bei bewährten Produkten. Mit dem SafeTech+ Connect präsentiert SYR nun die zweite Generation des bewährten Leckageschutzmoduls mit vielen weiteren Features und optimiert die Schutzwirkung um ein Vielfaches.

Quelle: SYR Hans Sasserath & Co. KG

Bildquelle: ÖkoFEN

Nach der Pellematic Condens bietet ÖkoFEN ab Herbst auch die Pellematic Compact bis zur Leistungsgröße 32 kW an. Damit stehen dann sowohl Heizwert-, als auch Brennwerttechnik als kompakte Pelletkessel zur umweltfreundlichen Beheizung von Einfamilienhäusern bis hin zu Mehrfamilienhäusern und Gewerbeeinheiten zur Verfügung.

Quelle: ÖkoFEN Heiztechnik GmbH

Bildquelle: SYR Hans Sasserath

Mit der neuen Füllstation MobiFill bietet SYR eine mobile, normgerechte Möglichkeit der Heizungswasseraufbereitung an. So wird die optimale Qualität des Heizungswassers nach VDI 2035 – ohne Kesselsteinbildung, Verschlammung und wasserseitig verursachte Korrosionsschäden - sichergestellt.

Quelle: SYR Hans Sasserath & Co. KG

Bildquelle: SYR Hans Sasserath

Die SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG bietet die ideale Lösung für effektiven Korrosionsschutz für Heizungsanlagen: Mit den neuen Heizungsschutzkonzentraten HSK 1 und HSK 2 sind die Heizungsanlagen bestens geschützt.

Quelle: SYR Hans Sasserath & Co. KG