Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: ratiotherm

Für „Intelligente Nahwärmenetze“ als besonders ressourcenschonende Form der Wärmeversorgung lohnt sich auf jeden Fall ein Blick hinter die Kulissen: Welche Vor-Ort-Bedingungen und technische Ausstattungen ermöglichen den optimalen Betrieb von Nahwärmenetzen, welche zentralen Vorteilsargumentationen sprechen für Anschlussteilnehmer und Betreiber?        

Quelle: ratiotherm GmbH & Co. KG

Bildquelle: evgeniy-surzhan-lVWozBOVY2M-unsplash

Lichtplaner Emanuel Treiber informiert im kostenlosen Web-Seminar:

  • Einführung: Was ist BIM?
  • Planungsprozess bei Regiolux
  • Vorteile
Quelle: Regiolux - Lichtwerk

Bildquelle: inVENTer

Neue, kostenlose Weiterbildungen von inVENTer: Themen im ersten Teil sind der Einsatz energieeffizienter Lüftungssysteme nach DIN 1946-6 sowie die Berechnungsmethodik der DIN 18599. Im zweiten Teil folgt der Vergleich verschiedener Lüftungssysteme für die KfW-Effizienzhausstandards. Start ist am 09.12.2021. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Quelle: inVENTer GmbH

Bildquelle: HPS

Mit vielen neuen Inhalten, klarem Design, verbesserter Usability, übersichtlichen Grafiken sowie Vorstellung der neuen Geschäftsfelder ist die überarbeitete Website www.homepowersolutions.de, von HPS Home Power Solutions (HPS), gestartet.

Quelle: HPS Home Power Solutions GmbH

Bildquelle: Remko

Wer im Sommer ein effizientes Kühlsystem benötigt, beginnt am besten jetzt mit den Vorbereitungen. Darauf weist das Unternehmen Remko hin. Es lohnt sich, neben den Vorlaufzeiten für Lieferung und Installation auch einen Puffer zur Organisation von Fördermöglichkeiten einzuplanen. Bei Split- oder Kaltwasser-Klimageräten und Wärmepumpen übernimmt der Staat bis zur Hälfte der Anschaffungskosten.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: Tecalor

Der Bund fördert Neuinstallation von Lüftungsanlagen mit bis zu 80 Prozent der Gesamtkosten für Planung, Kauf und Installation – allerdings müssen die Anträge bis Jahresende gestellt sein.

Quelle: tecalor GmbH

Bildquelle: RMBH GmbH, Herrieden

Neue LED-Leuchten mit höherer Lichtleistung: Sie können jetzt in Installationshöhen von bis zu 8 Metern an den Deckenstrahlplatten aus dem Baukastensystem KSP to go eingesetzt werden. Außerdem liefert die RMBH GmbH zukünftig Material, um die Leuchten bei einer Schrägmontage der Platten problemlos zu befestigen. Preiswerter werden die Sets auch.

Quelle: RMBH GmbH

Bildquelle: Zehnder

Das neue Einhängesystem HO500 ist eine moderne Installationsvariante für Zehnder Klimadecken mit unsichtbarer Unterkonstruktion. Die einzelnen Deckenmodule können so spannungsfrei und formschlüssig überlappend in die Systemschienen eingehängt werden.

Quelle: Zehnder Group Deutschland GmbH

Bildquelle: Schräder Abgastechnologie

Abgaswärmerückgewinnung in schlanker Verpackung bietet die neue TurbuFlexS-Parallel Box für Röstereien, Bäckereien, Destillationsanlagen und Pizzaöfen. Die Kombination der zwei Wärmetauscher von Schräder deckt Feuerungsleistungen von 33 bis 200 kW in drei modular aufgebauten Varianten ab. Mit einem Bypass ist phasenweise ein Betrieb ohne Wärmeübertrager möglich.

Quelle: SCHRÄDER Abgastechnologie

Bildquelle: PAW

Der Bestseller SolexMini ist das kleinste Mitglied der aus vier Modellen bestehenden Pumpengruppen-Familie für solarthermische Anlagen. PAW hat sein Spitzenprodukt nochmals überarbeitet und es noch effizienter gestaltet. Ausgelegt für Kollektorflächen bis 36 m² deckt es das nachfragestärkste Einsatzgebiet ab: Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Quelle: PAW GmbH & Co. KG