Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Tridonic

Im Zuge der Neugestaltung des Hotels Lima Marbella wurde nach einem drahtlosen Lichtmanagementsystem gesucht, das die Außenbeleuchtung um dynamische Lichtsteuerung und RGBW-Farben erweitert. Heute macht die Bluetooth-basierte Steuerungstechnologie basicDIM Wireless von Tridonic das Traditionshaus zu einem strahlenden Aushängeschild im Zentrum von Marbella.

Quelle: Tridonic GmbH & Co KG

Bildquelle: Danfoss

Danfoss setzt auf eine neue Konzernstruktur und führt die Segmente Heating und Cooling in das Segment Danfoss Climate Solutions zusammen, um den Kundenfokus weiter zu stärken und für zukünftige Wachstumschancen bestens gerüstet zu sein.

Quelle: Danfoss GmbH

Bildquelle: Beck+Heun

Mit den dezentralen Lüftungssystemen AIRFOX® von Beck+Heun ist nicht nur die kontinuierliche Versorgung mit Frischluft gesichert, sondern dank Wärmerückgewinnung auch ein geringerer Energieverbrauch und CO2-Ausstoß. Um die Raumluft wirksam von Schadstoffen und Feuchtigkeit zu befreien ist es notwendig, die Räume regelmäßig richtig zu lüften.

Quelle: Beck+Heun GmbH

Bildquelle: tecalor

Gaststätten erhalten bis zu 80 Prozent Zuschuss für den Einbau von Lüftungsanlagen. damit lassen sich 'Aerosole in der Raumluft reduzieren und so Corona-Viren in Kneipen und Restautrants minimieren. Durch Lüftung werden neben den potenziellen virenhaltigen Aerosolen auch CO2, Feuchte und chemische Stoffe effektiv aus der Luft entfernt.

Quelle: tecalor GmbH

Bildquelle: Kampmann

Zum 1. Januar 2021 wird die emco Klima GmbH vollständig in die Kampmann GmbH & Co. KG integriert. Damit unterstreicht das Unternehmen aus Lingen seine Stellung als einer der umfangreichsten Systemanbieter der HLK-Branche.

Quelle: Kampmann GmbH

Bildquelle: Stiebel Eltron

In geschlossenen Räumen ist die Corona-Ansteckungsgefahr besonders hoch, insbesondere Klassenzimmer sind betroffen. Um den notwendigen Luftwechsel sicherzustellen, empfiehlt die Kommission Innenraumlufthygiene (IRK) am Umweltbundesamt bei Unterrichtseinheiten von mehr als 45 Minuten, auch während des Unterrichts zu lüften

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Stiebel Eltron

Die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) hat zum 1. Januar 2021 das bisherige Marktanreizprogramm (MAP) der Bundesregierung abgelöst. Damit soll die Förderlandschaft übersichtlicher werden. Die gute Nachricht: STIEBEL ELTRON-Wärmepumpen sind auch weiterhin förderfähig. Einzelmaßnahmen werden künftig nur noch im Bestand gefördert.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Remko

Schnell und unkompliziert können jetzt bestimmte Produkte direkt bei Remko bestellt werden – ausgewählte mobile Geräte sind zukünftig auf diesem Weg erhältlich. Remko baut dafür in Kooperation mit erfahrenen Händlern einen Online-Shop auf. Bisher konnten zwei Partner gewonnen werden, weitere sollen folgen.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: inVENTer

95% des Umsatzes der inVENTer GmbH wurde mit Wärmerückgewinnungssystemen erzielt. Sowohl im Inlandsgeschäft als auch im Export konnte ein Wachstum von 19% realisiert werden. Mit COVID-19 wächst der Fokus auf eine gesunde Raumluftqualität – inVENTer brachte deshalb zwei neue Leistungsplusgeräte für Schulen und Gewerberäume auf den Markt.

Quelle: inVENTer GmbH

Bildquelle: Schwank

Spannende Geschichten und tiefe Einblicke in die Erfolgsstrategien 1.000 deutscher Familienunternehmen bietet das aktuell erschienene „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“. Das Lexikon vom ZEIT-Verlag befasst sich darin auch mit dem Kölner Klimaexperten Schwank.

Quelle: Schwank GmbH