Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Kübler GmbH

420.000 bis 480.000 Hallengebäude machen zwei Prozent der Gebäude aus, die in Industrie, Gewerbe und Kommunen genutzt werden. Eine kleine Zahl, die für einen großen Anteil des Energieverbrauchs und 15 Prozent der Treibhausgas‐Emissionen in Deutschland verantwortlich ist.

Quelle: Kübler GmbH

Bildquelle: Dimplex

Mit dem Infrarot-Badheizkörper TRP 100M zeigt Dimplex seine Erfahrung im Bereich des elektrischen Heizens und bringt intelligente Steuerung, modernste Infrarottechnik und durchdachtes Design zusammen. Der höhenverstellbare Handtuchhalter hält nach der Dusche das vorgewärmte Handtuch bereit und die verspiegelte Oberfläche mit integrierter Heizung sorgt für klare Sicht.

Quelle: Glen Dimplex Deutschland GmbH

Bildquelle: Hexonic

Hexonic präsentiert auf der SHK Essen einen Überblick über das innovative Produktportfolio des Unternehmens. Hexonic ist ein Systemlieferant, der von A bis Z Wärmeübertrager anbietet, gelötet, geschraubt und Rohrbündel-Wärmeübertrager. Eine repräsentative Auswahl der Produkte wird auf der SHK Essen zu sehen sein

Quelle: HEXONIC DEUTSCHLAND GmbH

Bildquelle: SYR Hans Sasserath

SYR setzt nächsten Meilenstein. Mit der Meldung über die neue Partnerschaft mit dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) baut SYR die Partnerschaft zum Handwerk weiter aus.   Mit der Haftungsübernahmevereinbarung 2.0 (HÜV 2.0) sind zukünftig alle SHK-Handwerksbetriebe abgesichert, die SYR Produkte verbauen.

Quelle: SYR Hans Sasserath & Co. KG

Bildquelle: Zehnder Group

Eine Lösung für  ein effizientes, optisch ansprechendes sowie platzsparendes Heizsystem sind die neuen Deckenstrahlplatten ZFP von Zehnder. Diese sorgen nun bei Vernissagen, Varieté- und popkulturellen Veranstaltungen nahezu unsichtbar für behagliche Wärme ohne Zugluft.

Quelle: Zehnder Group Deutschland GmbH

Bildquelle: INTILION GmbH

INTILION steigert die Regelleistung für den Pionier-Hybridspeicher der Stadtwerke Bielefeld. Das Gerät kann nicht nur überschüssigen Strom zwischenspeichern, sondern die Energie auch zum Aufheizen des Fernwärmewassers nutzen.

Quelle: INTILION GmbH

Bildquelle: Polestar Automotive

Polestar hat einen Vertrag über die Lieferung von Batterie- und Ladesystemen an Candela, ein schwedischer Hersteller für Elektroboote mit Tragflächenantrieb unterzeichnet. Diese Vereinbarung ist eine erste direkte Kollaboration zwischen Unternehmen aus der Automobil- und der Schifffahrtsbranche im Bereich der Batterietechnologie.

Quelle: Polestar Automotive Germany GmbH

Bildquelle: co2online

Um sich vor der sommerlichen Hitze zu schützen, sind Ventilatoren kosteneffizienter und besser geeignet als mobile Klimaanlagen. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online hin.

Quelle: co2online gemeinnützige GmbH

Bildquelle: Leipfinger-Bader

Die Unternehmensgruppe Leipfinger-Bader kooperiert mit dem Ingenieure und Handwerker Bundesverband GIH (Berlin). Kunden und Partner von Leipfinger-Bader sollen so künftig leichter Zugang zu geeigneten Energieberatern erhalten.

Quelle: Leipfinger-Bader GmbH

Bildquelle: August Brötje

Mit dem Qualitätssortiment von BRÖTJE lassen sich hocheffiziente Hybrid-Anlagen für jeden Bedarf maßschneidern. Als echtes Multitalent erweist sich diese Kombination aus Luft-/Wasser-Wärmepumpe, zugehörigem Speichersystem und Gas-Brennwertkessel.

Quelle: August Brötje GmbH

zu Seite: