Neuer Schulungsleiter bei Windhager

Johannes Schultes macht Schulungswesen zukunftsfähig

Windhager bietet für seine Kompetenzpartner eine Vielzahl von Produktschulungen sowie Fachvorträge für Interessenten aus der Heizungsbranche an. Koordiniert werden die Fortbildungsveranstaltungen von Johannes Schultes, der seit dem 1. Oktober 2020 die Stelle des Schulungsleiters bei dem österreichischen Biomassespezialisten übernommen hat.

Bildquelle: Windhager Zentralheizung

Johannes Schultes verantwortet seit Oktober 2020 den Bereich Schulung und Fortbildung beim Biomasse-Spezialisten Windhager.

Der 31-Jährige startete seine berufliche Laufbahn als Metallbauer und bildete sich über die Jahre durch verschiedene Studiengänge zum Berufs- und Technik-Pädagogen weiter. Zuletzt leitete er die Schulungsabteilung für technische Produktschulungen eines Unternehmens für Werkzeugvertrieb. Gemeinsam mit den Schulungsreferenten wird er sich bei Windhager der Konzeption, Digitalisierung und Weiterentwicklung des Schulungswesens annehmen. Sein Fokus wird dabei aktuell auf dem Aufbau virtueller Lernkonzepte und der Bereitstellung von Online-Seminaren liegen, um den erschwerten Bedingungen während der Pandemie Rechnung tragen zu können.

Klassische Schulungen an biomassebetriebenen Wärmeerzeugern sind für das Jahr 2021 zusätzlich am Technologiezentrum Bissendorf bei Osnabrück sowie am Unternehmensstandort in Gersthofen bei Augsburg geplant.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Neuer Schulungsleiter bei Windhager
erhalten Sie beim Anbieter
19.03.2021
Windhager Zentralheizung GmbH
Daimlerstraße 9
86368 Gersthofen
Agentur:
LAST Waldecker PR - Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Last
Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 18
49448 Lemförde

Zurück