Regiolux RXperience online

Erfolgsformat geht jetzt auch ins Netz

Noch läuft sie live, die Erfolgsgeschichte der RXperience Days von Regiolux und Lichtwerk. Bis Ende September finden weitere kostenlose Präsenzveranstaltungen statt, in denen sich die  Licht-Experten speziell an Licht-, TGA- und Elektro-Planer wenden. Darin vermitteln sie gebündeltes Fachwissen, regen zu Diskussion und Austausch an und bieten Teilnehmern zugleich die langersehnte Möglichkeit, Produkte wieder einmal „live“ zu erleben. Termine im September sind noch buchbar.

Bildquelle: Eva Blanco, iStock & myriam-jessier, Unsplash

Jetzt auch im Netz: Zwei mal vier 30-minütige Termine RXperience online.

Der große Erfolg der bisherigen Veranstaltungen und der durchweg positive Zuspruch haben Regiolux und Lichtwerk nun dazu bewogen, die Inhalte auch online aufzubereiten und Anfang Oktober 2022 anzubieten. Unter RXperience online startet das neue Format am 4. Oktober mit dem Thema „Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen“ (EN 12 464-1). Danach geht es Schlag auf Schlag und fast täglich weiter mit Themen wie DALI2 „Ein System, reich an Facetten“, praxisorientierte Steuerungslösungen für Bildung und Sport sowie mit dem neuen Leuchtensystem „klir“ by Lichtwerk. Sämtliche Schwerpunkte werden zweimal angeboten, um den Teilnehmern eine Terminwahl zu ermöglichen.

Inhaltlich lehnen sich die Online-Veranstaltungen eng an die RXperience Days an: Experten aus beiden Unternehmen vermitteln darin komprimiert Fachwissen rund um die Digitalisierung und Vernetzung von Licht sowie neue lichttechnische Lösungen – und verbinden diese mit aktuellen Praxisbeispielen. Die Online-Teilnahme an den rund 30-minütigen Terminen ist kostenlos. Voraussetzung ist ein PC, Laptop oder Tablet mit einer Internetverbindung und Lautsprechern/Kopfhörern.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Regiolux RXperience online
erhalten Sie beim Anbieter
17.08.2022
Regiolux - Lichtwerk
Hellinger Straße 3
97486 Königsberg
Agentur:
Seifert PR
Zettachring 2a
70567 Stuttgart

Zurück