Energie Erzeugung

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: KOSTAL

Mit der neuen Wandladestation fürs Zuhause gewinnt KOSTAL Solar Electric einen innovativen Teamplayer. Damit schließt KOSTAL die Lücke zwischen selbst erzeugter PV-Energie und dem Einsatz in der E-Mobilität. Eine bedienungsfreundliche Wandladestation für das eigene Auto. Perfekt, um solare Energieerzeugung und Elektromobilität nach Hause zu bringen.

Quelle: KOSTAL Solar Electric GmbH

Bildquelle: PAW

Mit der Entwicklung der CoolBloC-Produktfamilie hat PAW eine besondere technische Herausforderung gemeistert und bietet eine Pumpengruppe, die für kombinierte Heiz- und Kühlkreise geeignet ist. Zur Wahl stehen zwei Ausführungen, für direkte/ungemischte sowie für gemischte Anlagen mit 3-Wege-Mischer und Bypass.

Quelle: PAW GmbH & Co. KG

Bildquelle: REMKO

Zwei Remko Luft-Wärmepumpen heizen den Neubau des Tierheims Detmold sowie den Anbau am Bestandsgebäude. Zusammen mit der Photovoltaikanlage verfügt die Einrichtung jetzt über eine umweltschonende Anlage, die viel CO2 spart. Die Hilfe des lippischen Unternehmens in der Nachbarschaft trägt Früchte.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: OPES Solutions

OPES Solutions und das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP haben ein flexibles Standard-Solarmodul für die Fahrzeugintegration entwickelt. SolFlex basiert auf kristallinen Solarzellen und erzielt pro Quadratmeter eine Mehrleistung von rund 30 Prozent gegenüber bisherigen flexiblen Modulen, die die Dünnschicht-Technologie nutzen.

Quelle: OPES Solutions GmbH

Bildquelle: Sanha

Die Kraft der Sonne lässt sich mit Solarthermie für Warmwasser, Heizungsunterstützung, Schwimmbäder und Prozesswärme nutzen. Um eine beständige Verbindung zwischen Kollektoren und Pufferspeicher zu erhalten, empfiehlt sich ein robustes System. Sanha hat dafür sichere Serien aus Kupfer oder Edelstahl im Portfolio.

Quelle: SANHA GmbH & Co. KG

Bildquelle: german contract

Solarthermie oder doch Photovoltaik? Beide Technologien nutzen dieselbe Energiequelle – die Sonne. Die gc Wärmedienste GmbH bietet ein breites Spektrum an zukunftsweisender und energieeffizienter Heiztechnik. Von alternativen Heizlösungen mit regenerativen Energien für Neubauten bis hin zur energetischen Sanierung.

Quelle: gc Wärmedienste GmbH

Bildquelle: @WoGi - Fotolia

Die Wärmepumpe wird vor allem im Neubau eingesetzt, eignet sich aber auch für die Modernisierung im Bestand. Kombiniert mit einer solarthermischen Anlage und einer Flächenheizung wie einer Fußbodenheizung, versorgt die Wärmepumpe ein Gebäude besonders effizient mit Wärme für die Heizung und warmes Wasser.

Quelle: Selfio GmbH

Bildquelle: Ochsner

Ab September 2021 liefert Ochsner die Luft-Wasser-Wärmepumpe Air Hawk 518 aus. Sie ist das zweite Modell dieser Baureihe mit Spitzenwerten in Leistungsbilanz und Geräuschemissionen. Sie ist für größere Ein- und Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Altbauten mit einer Heizlast bis 18 kW ausgelegt und kann zum Heizen, Kühlen sowie zur aktiven Klimatisierung eingesetzt werden.

 

Quelle: OCHSNER Wärmepumpen GmbH

Bildquelle: Creaton GmbH

Mit dem neu entwickelten Photovoltaik-System von Creaton kann die Montage von Photovoltaikanlagen nun auch im Rahmen der Dacheindeckung erfolgen – und Dachdeckern und Zimmerern ein hochwertiges Zusatzgeschäft bieten.  

Quelle: CREATON GmbH

Bildquelle: ARMOR ASCA

Die ARMOR solar power films GmbH aus Kitzingen hat eine Technologie entwickelt, mit der man organische Solarzellen (OPV) in jegliches Glasformat und jede Fassade integrieren kann. Der Flachglasverarbeiter BGT Bischoff Glastechnik GmbH bietet die transparenten, Energie erzeugenden Glasmodule der globalen Baubranche an.

Quelle: ARMOR solar power films GmbH