Energie Erzeugung

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: digital-designer-Fotolia

Solarthermische Anlagen erwärmen durch die Sonnenenergie Wasser für die Warmwasserversorgung oder auch zur Heizungsunterstützung. Das hat Vorteile für die Umwelt und senkt die laufenden Kosten: Solarthermische Energie erzeugt kein umweltschädliches CO2 und bietet größere Unabhängigkeit von fossilen Energien wie Gas oder Öl.

Quelle: Selfio GmbH

Bildquelle: Remko

Die Wärmepumpen-Serie WKF umfasst die Modellreihe der Single/Duo-Split-Lösung von Remko im Bereich von 1 bis zu 32 kW. Pakete mit verschiedenen Speichern bis hin zur Einbindung von Solarthermie und Fotovoltaik runden das Angebot ab.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: Zewotherm

ZEWOTHERM führt ab sofort Photovoltaik-Lösungen im Programm. Unter ZEWOTHERM wurden dafür mit namhaften OEM-Anbietern Partnerschaften geschlossen, um so hochwertige Solar-Komponenten anzubieten. Dazu gehören Solarmodule, Wechselrichter, Montage-Konstruktionen, Stromspeicher, ein EnergyManager und Wallboxen zum Laden von E-Fahrzeugen

Quelle: Zewotherm GmbH

Bildquelle: Powertrust

Die Physiotherapeutin Theda Kempe hat ihr Haus in Bielefeld, in dem sich auch ihre Praxis befindet, mit Photovoltaik und Stromspeicher ausstatten lassen – für ein Wohn und Arbeitsumfeld mit gesunder Energie, für eine gesunde Umwelt und für gesunde Menschen. Für Frau Kempe liegen ihre Arbeit und Erneuerbaren Energien ganz eng beieinander.

Quelle: powertrust GmbH

Bildquelle: tubesolar/ZinCo

TubeSolar AG, Hersteller röhrenförmiger Solarmodule, hat mit ZinCo GmbH eine exklusive Zusammenarbeit beschlossen, die völlig neue Möglichkeiten für Photovoltaikanlagen auf begrünten Dächern erschließt. ZinCo gehört als eines der weltweit führenden Unternehmen seit über 30 Jahren zu den Pionieren und Impulsgebern für extensive und intensive Dachbegrünung.

Quelle: ZinCo GmbH

Bildquelle: Aerocompact

AEROCOMPACT präsentiert die neue Produktreihe CompactGROUND RAM-X für Solarparks ab 500 kWp Leistung. Neben der hohen Energiedichte hat das Unternehmen bei der Lösung ein besonderes Augenmerk auf die schnelle Montage und die maximale Raumnutzung gelegt.

 

Quelle: Aerocompact GmbH

Bildquelle: Windhager

Mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe AeroWIN bietet Windhager eine zukunftsweisende Heizlösung. AeroWIN steht in den Varianten Klassik (1 bis 14 kW) und Premium (1 bis 21 kW) in insgesamt vier Leistungsgrößen zur Verfügung. Die Geräte arbeiten nach dem Monoblock-Prinzip und sind für die Außenaufstellung vorgesehen.

Quelle: Windhager Zentralheizung GmbH

Bildquelle: RMB Energie

Wasserstoff könnte in Rahmen der Energiewende zukünftig eine wichtige Rolle einnehmen. Der norddeutsche BHKW-Hersteller RMB/ENERGIE hat kürzlich Tests zum Betrieb seiner Blockheizkraftwerke positiv abgeschlossen und gibt bekannt, dass die komplette  Modellreihe für bis zu 40 Prozent Wasserstoffbeimischung zum Erdgas geeignet ist.

Quelle: RMB / ENERGIE GmbH

Bildquelle: Uwe Vinke

Während seine Nachbarn noch in einer Ölheizung das Non-Plus-Ultra sahen, baut Vinke sein Elternhaus zum Niedrigenergiehaus um und investiert in eine moderne Gasheizung mit Solarunterstützung. 2000 installiert er als Pionier seine erste Photovoltaikanlage auf dem Hausdach, vier Jahre später die zweite.

Quelle: powertrust GmbH

Bildauelle: Roth

Mit den neuen Warmwasser-Wärmepumpen AuraUnit bauen die Roth Werke ihr Wärmepumpen-Sortiment weiter aus. Sie eignen sich zur reinen Warmwasserbereitung und sind eine ideale Ergänzung zu jedem Heizsystem in Neubau oder Modernisierung. Weitere Sole/Wasser- und Luft/Wasser-Wärmepumpen sind  ins Programm aufgenommen.

Quelle: Roth Werke GmbH