Energie Erzeugung

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: ochsner.com

Die Luft/Wasser Split-Wärmepumpe Air Falcon von Ochsner bietet innovative Technologie für Einfamilienhäuser zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie löst die Air Basic-Serie ab. Die Bauweise macht eine schnelle Installation und Inbetriebnahme sowie eine platzsparende Aufstellung möglich. Ab dem zweiten Quartal 2021 bietet Ochsner die neuen Wärmepumpen auch in Kombination mit dem Multi Tower an.

Quelle: OCHSNER Wärmepumpen GmbH

Bildquelle: Stiebel Eltron

In Deutschlands Gebäuden sind mittlerweile eine Million Wärmepumpen im Einsatz. Eine Million installierte Wärmepumpen bedeutet eine Million Heizungen, die auf Basis von Umweltenergie heizen und Warmwasser bereiten, ohne Öl oder Gas zu verbrennen. Eine Million Wärmepumpen sind eine Millionen Investitionen in eine klimafreundliche Zukunft.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Paradigma

Sonnenwärme zu nutzen ist einer der sinnvollsten Wege, das Eigenheim fit für eine klimafreundliche Zukunft zu machen. Mit dem Paradigma Sonnen-Upgrade können sich Hausbesitzer individuell ein ideales Klimapaket schnüren. Und das ganz einfach, ohne sich im Dschungel der vielfältigen baulichen und technischen Möglichkeiten zu verlieren.

Quelle: Ritter Energie u. Umwelttechnik GmbH & Co.KG

Bildquelle: Weltec Biopower

Im französischen Vire ist eine Biomethananlage von WELTEC BIOPOWER in Betrieb gegangen. Der Betreiber des Projektes, das von WELTEC und seinem Projektpartner Agripower France realisiert wurde, ist die Agrigaz Vire. In der Anlage, die dauerhaft drei Arbeitsplätze schafft, werden jährlich rund 70.000 Tonnen Substrate zu Biogas vergärt und zu Biomethan aufbereitet.

Quelle: Weltec Biopower GmbH

Bildquelle: my-PV GmbH

Mit dem Bau eines neuen Firmengebäudes setzt my-PV Maßstäbe im solaren Bauen und bei der solarelektrischen Energieversorgung. Anstatt eine Solaranlage auf dem Firmengebäude zu planen, baut das Unternehmen die „Außenhülle“ rund um die Module auf, deren Maße die Gestaltung vorgeben.

Quelle: my-PV GmbH

Bildquelle: AVANCIS

Der Gewerbeneubau „Westspitze“ ist das Aushängeschild in Tübingen, denn das Energieeffizienzgebäude ist komplett mit PV-Modulen an den Fassaden verkleidet. Über 600 bronzefarbene Solarfassadenmodule von AVANCIS generieren Strom mit einem jährlich prognostizierten Ertrag von über 50 MWh.

Quelle: AVANCIS GmbH

Bildquelle: IWO

Moderne Öl-Brennwertgeräte sind effizient und gut mit erneuerbaren Energien kombinierbar. Künftig kann auch der genutzte Brennstoff noch „grüner“ werden. Dazu beitragen soll jetzt die Initiative „future:fuels@work“, die das Institut für Wärme und Mobilität (IWO) gemeinsam mit Partnern unter anderem aus der Heizgeräteindustrie ins Leben gerufen hat.

Quelle: IWO Institut für Wärme und Mobilität e. V. (IWO)

Bildquelle: RMB/Energie

Die nun eingeführte Garantie unterstreicht unseren Premium-Anspruch und das Vertrauen, das wir in unsere Entwicklungsarbeit und Komponenten wie die Yanmar-Motoren setzen. Die Garantie erstreckt sich über einen Zeitraum von 24 Monaten bzw. 8.000 Betriebsstunden ab Auslieferung.

Quelle: RMB / ENERGIE GmbH

Bildquelle: gc Wärmedienste

Bei umfassenden Sanierungsarbeiten für Mayer Sitzmöbel GmbH und Co. KG wurde die alte Ölheizung durch ein BHKW und zwei Kesselanlagen ersetzt – dank des Voll-Service-Contracting-Modells von german contract ganz ohne Planungsaufwand und Investitionskosten. Besondere Herausforderung: die energieeffiziente Vernetzung der Firmengebäude.

Quelle: gc Wärmedienste GmbH

Bildquelle: Rheinland Solar

Rheinland Solar lieferte für den Ladepark am Autobahnkreuz Hilden Solarmodule und den Stromspeicher. Rheinland Solar hat 384 Kilowattpeak Solarmodule für Ladesäulen für Elektroautos installiert. Neben der Solaranlage wurde ein zwei Megawattstunden Speicher eingebaut, der die Stromtankstellen und das Gebäude mit Strom versorgt.

Quelle: Rheinland Solar GmbH