Ochsner Wärmepumpen zum attraktiven Preis

Markteinführung der kompakten Luft/Wasser Split-Wärmepumpe Air Falcon

Bildquelle: ochsner.com

Effiziente Lösung für moderne Niedrigenergie-Häuser: Die neue Luft/Wasser Split-Wärmepumpe Air Falcon verbindet ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis mit hoch entwickelter Ochsner-Effizienztechnologie.

Der Wärmepumpen-Hersteller Ochsner hat die Luft/Wasser Split-Wärmepumpe Air Falcon neu in den Markt eingeführt. Die Baureihe bietet innovative Technologie für energieeffiziente Einfamilienhäuser zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie löst die Air Basic-Serie ab. Die clevere Ochsner Bauweise macht eine schnelle Installation und Inbetriebnahme sowie eine platzsparende Aufstellung möglich. Ab dem zweiten Quartal 2021 bietet Ochsner die neuen Wärmepumpen auch in Kombination mit dem Multi Tower an. So kann die erforderliche Heizungs- und Warmwassertechnik auf einer minimalen Grundfläche untergebracht werden.

Bis 60 °C: für Flächenheizungen und Heizkörper geeignet

Bildquelle: ochsner.com

Der Verdichter im Außenteil der Air Falcon Luft/Wasser Split-Wärmepumpe arbeitet modulierend und kann seine Leistung an den aktuellen Bedarf anpassen.

Die neue Air Falcon erzielt Vorlauftemperaturen bis 60 °C im reinen Wärmepumpenbetrieb. Damit eignet sie sich für Flächenheizungen ebenso wie für Heizkörper in Wohnhäusern mit Niedrigenergiestandard. Auch ein bivalenter Betrieb in Kombination mit anderen Wärmeerzeugern ist möglich. Die Wärmepumpe kann in den Sommermonaten auf Kühlbetrieb umgeschaltet werden. Das Außenteil mit vertikalem Lüfter besitzt einen modulierenden Verdichter, das ermöglicht eine Anpassung an den aktuellen Leistungsbedarf.

OTS: Zukunftsweisende Regeltechnik

Ein technisches Highlight der Baureihe ist die Ausstattung mit der Regeltechnologie Ochsner Tronic Smart (OTS). Die Elektronik ist eine Eigenentwicklung von Ochsner. Sie bietet vielfältige Anschluss- und Kommunikationsmöglichkeiten, zum Beispiel die Steuerung über Smartphone-App, Internetanbindung und optionale Fernwartung. Wie alle OCHSNER Heizungs-Wärmepumpen ist die Air Falcon SG ready und fertig vorbereitet für die Eigennutzung von PV-Strom.

Kompakte Abmessungen

Bildquelle: ochsner.com

In Kombination mit dem Ochsner Multi Tower bietet die Air Falcon Wärmepumpe eine hochkompakte Komplettlösung für Heizung und Warmwasser, die im Hauswirtschaftsraum oder in Flurbereichen aufgestellt werden kann.

Die neue Ochsner Air Falcon ist als Split-Gerät aufgebaut. Die Stellfläche des Innenteils liegt bei 0,27 m2. Alternativ ist das Innenteil ab dem zweiten Quartal 2021 auch mit dem Ochsner Multi Tower erhältlich, in dem die gesamte Heiztechnik auf knapp einem halben Quadratmeter Platz findet. Der Multi Tower integriert neben der Wärmepumpen-Inneneinheit einen Pufferspeicher für Heizung und Kühlung, einen emaillierten Warmwasserspeicher mit Signalanode sowie alle Hydraulikkomponenten mit Hocheffizienz-Umwälzpumpen, 3-Wege-Umschalte- und Sicherheitsventilen. So kann die gesamte Heizungs- und Warmwassertechnik platzsparend z. B. im Hauswirtschaftsraum oder Flurbereichen aufgestellt werden.

Zukunftssicheres Kältemittel

Das eingesetzte A2L-Kältemittel R32 liegt unter den künftigen gesetzlichen Vorgaben der F-Gase-Verordnung für das Global Warming Potential (GWP). Es besitzt eine hohe volumetrische Kälteleistung, die zur Effizienz der Wärmepumpe beiträgt. Die Füllmenge kann gegenüber anderen Kältemitteln reduziert werden. Dadurch verringern sich auch die Gesamtkosten der Anlage.

Mehr Infos unter www.ochsner.com


 
Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Ochsner Wärmepumpen zum attraktiven Preis
erhalten Sie beim Anbieter
15.12.2020
OCHSNER Wärmepumpen GmbH
Ochsner-Straße 1
3350 Haag
Agentur:
redtext Public Relations
Rotkreuzstraße 5
97080 Würzburg

Zurück