Photovoltaik - Systemkomponenten

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: KOSTAL

Mit der neuen Wandladestation fürs Zuhause gewinnt KOSTAL Solar Electric einen innovativen Teamplayer. Damit schließt KOSTAL die Lücke zwischen selbst erzeugter PV-Energie und dem Einsatz in der E-Mobilität. Eine bedienungsfreundliche Wandladestation für das eigene Auto. Perfekt, um solare Energieerzeugung und Elektromobilität nach Hause zu bringen.

Quelle: KOSTAL Solar Electric GmbH

Bildquelle: german contract

Solarthermie oder doch Photovoltaik? Beide Technologien nutzen dieselbe Energiequelle – die Sonne. Die gc Wärmedienste GmbH bietet ein breites Spektrum an zukunftsweisender und energieeffizienter Heiztechnik. Von alternativen Heizlösungen mit regenerativen Energien für Neubauten bis hin zur energetischen Sanierung.

Quelle: gc Wärmedienste GmbH

Biuldquelle: KOSTAL Solar Electric

Die neuen 400 Watt-Solarmodule erwirtschaften höhere Energieerträge. Die größeren Zellen sorgen allerdings auch für höhere Modulströme – und die muss der Wechselrichter verarbeiten können!
Die Wechselrichter von KOSTAL können schon jetzt die höheren Energieströme der neuen 400 Watt-Modulgeneration verarbeiten!

Quelle: KOSTAL Solar Electric GmbH

Bildquelle: Aerocompact Holding GmbH

Der PV-Montagesystemhersteller AEROCOMPACT hat seine Produktpalette COMPACTMETAL TM um drei Gleitfalzklemmen erweitert. Mit den neuen, CE-zertifizierten Klemmen können Dachdecker und Installateure gerahmte Solarmodule jeglicher Länge und Breite ohne Dachdurchdringung auf nahezu allen Falzblechdachtypen montieren.

Quelle: Aerocompact GmbH

Bildquelle: Aerocompact

AEROCOMPACT präsentiert die neue Produktreihe CompactGROUND RAM-X für Solarparks ab 500 kWp Leistung. Neben der hohen Energiedichte hat das Unternehmen bei der Lösung ein besonderes Augenmerk auf die schnelle Montage und die maximale Raumnutzung gelegt.

 

Quelle: Aerocompact GmbH

Bildquelle: Aerocompact GmbH

Aerocompact hat eine neue Befestigungslösung für dachparallele Installationen auf Sandwichpaneelen und Trapezblechdächern entwickelt. Für das Langschienensystem CompactMETAL TR65 benötigt man weder Sonderfreigaben von Paneelherstellern noch Zusatznachweise für hohe Schneelasten oder große Pfettenabstände.

Quelle: Aerocompact GmbH

Bildquelle: Aerocompact GmbH

Aerocompact hat für die Totalphütte in Vorarlberg eine Solarstromanlage geplant und Befestigungslösungen sowie Dienstleistungen gesponsert. Nach der Zerstörung durch eine Lawine und Wiederaufbau der Hütte hat das auf extreme PV-Baustellen spezialisierte Unternehmen „Strom vom Dach“ die 10 kWp-PV-Anlage jetzt aufgebaut.

Quelle: Aerocompact GmbH

Bildquelle: SMB Solar Multiboard GmbH

SMB hat die beiden rutschfesten, 40 Zentimeter breiten Aluminiumplatten  seiner Arbeitsplattformen nun um sechs Zentimeter verlängert. Zusätzlich bietet SMB für seine Kunden aus aller Welt ab sofort eine 2,04-Größe für Arbeit an langen Solarmodulen an.

Quelle: SMB Solar Multiboard GmbH

Bildquelle: ZinCo GmbH

Photovoltaikanlagen werden zunehmend wegen Synergieeffekten mit Dachbegrünung kombiniert. ZinCo bietet mit dem Systemaufbau „SolarVert“ rund um das Thema Solar höchste Flexibilität und damit die passende Lösung für jedes Solarprojekt.

Quelle: ZinCo GmbH

Vormontierbare PV-Montagesysteme
Bildquelle: AEROCOMPACT Holding GmbH

Die aerodynamischen Aluminium-Baukastensysteme CompactFLAT SN10 und SN10+ eignen sich für die Aufständerung gerahmter Solarmodule auf Folien-, Bitumen- und Betonflachdächern. Ein Anpassen der 10° geneigten Systeme für Kies- und Gründächer ist möglich.

Quelle: Aerocompact GmbH