Energiespeicher

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Knoll Feinmechanik

Die beiden Umkircher Unternehmen ASD Automatic Storage Device GmbH und Storion Energy GmbH bilden gemeinsam die neue Business Unit „Knoll Energy“. Unter diesem Dach vereinen sie zwei moderne, komplett unterschiedliche Energiespeicher-Technologien: die Pacadu-Technologie von ASD und die Vanadium-Redox-Flow-(VRF-)Technologie von Storion.

Quelle: Ernst Knoll Feinmechanik GmbH

Bildquelle: SOCOMEC

Der französische Hersteller SOCOMEC hat im Juni einen mobilen Stromspeicher auf den deutschen Markt gebracht. Mit der Containerlösung SUNSYS Mobile können Veranstalter und Eventorganisatoren Dieselgeneratoren ergänzen oder komplett ersetzen.

Quelle: SOCOMEC GmbH

Die INTILION GmbH hat ihren neuen Gewerbespeicher INTILION I scalestac präsentiert. Das modulare Indoor-Energiespeichersystem lässt sich in 25-kVA-Schritten von 25 kVA auf bis zu 400 kVA erweitern. Die Lade- und Entladeleistung kann dabei zwischen 0,5C und 2C frei gewählt werden. Die Kapazität beträgt je nach Kundenwunsch zwischen 123 kWh und ca. 1 MWh.

Quelle: INTILION GmbH

Bildquelle: KOSTAL

Dank der Kombination des Hybrid-Wechselrichters von KOSTAL und dem Nickel-Metallhydrid-Speicher von Nilar können PV-Anlagen-Betreiber ab sofort mit einem sicheren, langlebigen und nachhaltigen PV-Speicherkonzept für das Eigenheim rechnen.

Quelle: KOSTAL Solar Electric GmbH

Bildquelle: my-PV

Die Solarfirma my-PV hat für Betriebsgebäude ein System zur Betonkernaktivierung mit Solarstrom entwickelt. Eine elektrische Fußbodenheizung gibt überschüssige Solarenergie in Form von Wärme an das Gebäudefundament ab. Mit diesem Speicherkonzept lassen sich Ausgaben für die Heiztechnik und Betriebskosten sparen.

Quelle: my-PV GmbH

Bildquelle: BlueSky Energy

BlueSky Energy, der Spezialist für Stromspeicherlösungen auf Salzwasserbasis, erweitert sein Produktportfolio mit leistungsstarken Speicherlösungen für Unternehmen. Die mit Carbocap-Technologie ausgestatteten Stromspeicher verfügen über eine hohe Energiedichte und eignen sich so auch für schnelle, kurzfristige Leistungsabgabe.

Quelle: BlueSky Energy

Bildquelle: aentron GmbH

Die SMM legt aktuell den Fokus auf das Thema maritime Energiewende und Nachhaltigkeit. Welchen Beitrag Energiespeicher dabei leisten, erläutern im nachfolgenden Statement Dr. John De Roche, Gründer und Innovationsleiter aentron Energy Solutions, und Ersin Kazzaz, Technischer Vertrieb bei aentron Energy Solutions.

 

Quelle: aentron GmbH

Bildquelle: BlueSky Energy

BlueSky Energy setzt für seine Speicher-Neuentwicklungen der Marke Vigos als einer der weltweit ersten Hersteller stationärer Stromspeicher auf Elektroden aus Lithium-Titanat-Oxid (LTO). Der neue modular erweiterbare Vigos-Indoorspeicher lässt sich dank der LTO-Zellen hervorragend in kalten Kellerräumen installieren.

Quelle: BlueSky Energy

Bildquelle: Zollner Elektronik AG

Für das weltweit erste Solar-Wasserstoffkraftwerk picea plant Zollner skalierbare Fertigungskapazitäten. picea ist für den privaten Haushalt zur komplett autarken und CO2-freien Stromnutzung geeignet.

Quelle: HPS Home Power Solutions GmbH

Bildquelle: ratiotherm

Ratiotherm bietet eine intelligente Möglichkeit, den ungenutzten Strom aus Photovoltaik-Anlagen zu nutzen – auch nach dem Ende der EEG-Einspeisung. Das neue Power-to-Heat System „Smart Energy“ wandelt PV-Strom, der nicht anderweitig benötigt wird, in regenerative Wärme um und speichert diese in einem Pufferspeicher.

Quelle: ratiotherm GmbH & Co. KG