Kühlsysteme

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: SMC Deutschland

Die teilweise großen Kühl- und Temperiergeräte in der Industrie sollen sensible Instrumente und Fertigungsschritte kühlen oder temperieren – und erzeugen dabei selbst Abwärme, die sich im Gebäude verteilt. Mit den robusten Kühl- und Temperiergeräten der Serie HRS200 präsentiert SMC die Lösung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric bietet mit seinen Marken Climaveneta und RC IT Cooling die Möglichkeit zur umfassenden Prüfung und Abnahme von Kältemaschinen ohne persönliche Anwesenheit des Kunden. Durchgeführt werden die „Online-Werkstests“ am Standort des Unternehmens in Alpago / Italien.

Quelle: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Bildquelle: SMC Deutschland

Mit der Serie HRR ermöglicht SMC Anwendern, gleich mehrere Kühl- und Temperiergeräte in ein einziges 19-Zoll-Standardrack zu packen und bietet zugleich eine denkbar einfache Bedienung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: bluMartin

Das Lüftungssystem freeAir von bluMartin schützt gleich dreifach vor Infektionen, Schadstoffen, Feinstaub und zu großer Trockenheit: Mittels bedarfsgeführtem Luftaustausch, einem intelligenten Feuchtmanagement und effektiven Feinstaubfiltern.

Quelle: bluMartin GmbH

Raumklimageräte
Bildquelle: REMKO GmbH & Co. KG

Mit den lokalen Raumklimageräten von Remko, verschiedene Geräte in mobiler Kompakt-Ausführung oder als Split-Modell, wird überall dort ein hoher Komfort erreicht, wo Hitze und feuchte Luft stören. Dies gilt vor allem für Wohn- und Schlafräume.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG