Klimasysteme

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Schütz GmbH & Co. KGaA

Das Komplettsystem Airconomy von Schütz sorgt für optimales Innenraumklima. Airconomy kombiniert eine Warmwasser-Fußbodenheizung mit kontrollierter Be- und Entlüftung und Wärmerückgewinnung, was viele Vorteile bietet. Im Sommer profitieren Besucher und Mitarbeiter von der bedarfsgerechten Kühlfunktion.

Quelle: SCHÜTZ GmbH & Co. KGaA

Bildquelle: inVENTer

Die Leistungsplusgeräte iV-Office und iV14-MaxAir mit allen inVENTer-Innovationen der letzten Jahre sorgen u.a. in Büros und Seminarräumen sowie Kindergärten und Fitnessstudios effektiv für frische Luft und ein angenehmes Raumklima.

Quelle: inVENTer GmbH

Bildquelle: Remko

Effiziente und anpassungsfähige Innengeräte, die sich mit den Kaltwasser-Klimasystemen verbinden lassen, hat Remko neu im Programm. Highlight ist die Deckenkassette aus der Serie KWD EC Coanda. Sie lässt sich mit einem hochwertigen Filter ausstatten.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: Sebas Romero

KTM hat eine einzigartige Ausstellungs- und Erlebniswelt errichtet. Im Verborgenen sorgt in der KTM Motohall das Komplettsystem Airconomy mit Heizen, Lüften und Kühlen ganzjährig für angenehme Raumtemperaturen sowie eine optimale Frischluftversorgung.

Quelle: SCHÜTZ GmbH & Co. KGaA

Bildquelle: REMKO

Remko bietet mit dem neuen Klima-Wandgerät RVT Kühlung mit hohem Komfort. Das Besondere daran ist der intelligente Bewegungssensor, der den Luftstrom lenkt. Das SplitGerät weist die Energieeffizienzklasse A+++ mit dem Qualitätssiegel Raumklimageräte aus.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: Stiebel Eltron

Altersgerechtes Wohnen macht den Bungalow aus gutem Grund wieder attraktiv – im Idealfall mit zukunftssicherer Haustechnik-Kombination aus Wärmepumpe und Lüftungsanlage, die aktuell zudem massiv bezuschusst wird durch das Marktanreizprogramm des Staates.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric hat jetzt die zweite Generation seiner Präzisionsklimaschränke s-MEXT für den Einsatz in kleinen und mittleren Technik- sowie Serverräumen vorgestellt. Die Produkte sind alternativ mit den Kältemitteln R410A oder R32 verfügbar.

Quelle: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Bildquelle: Remko

Durch das klimaschonende Kältemittel R452B erfüllen die neuen Kaltwasser-Erzeuger KWE Eco von Remko schon heute die verschärfte Ökodesign-Richtlinie ab Januar 2021. Remko stellt verschiedene Ausführungen im Bereich von 29 bis 315 kW zur Verfügung.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: REMKO GmbH & Co. KG

Remko bietet mit dem Kaltwasser-Wandgerät WLT EC eine effiziente Möglichkeit, Räume zu klimatisieren. Aufgrund der EC-Ventilatoren zählt das Gerät zu den leisesten auf dem Markt. Der Leistungsbereich der sechs Größen bewegt sich zwischen 2,8 und 9,3 kW.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG