Klimasysteme

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Daikin

Unter dem Motto „Feel Good Technology" präsentiert Daikin seine nachhaltigen und energieeffizienten Lösungen, die „ein gutes Gefühl“ geben. Seine Vorreiterrolle bei der Dekarbonisierung des Heizens in Gebäuden unterstreicht der europäische Marktführer für Wärmepumpen auf der ISH zudem durch die Vorstellung seiner neuen Wärmepumpen.

Quelle: Daikin Airconditioning Germany GmbH

Bildquelle: Roth Werke GmbH

Das ClimaComfort Panelsystem eignet sich zum Heizen und Kühlen und besteht aus einer EPS-Trägerplatte, die fest mit einem Aluminium-Wärmeleitblech verbunden ist. So ergibt sich eine besonders gleichmäßige und schnelle Energieübertragung. Roth bietet einen Plattentyp für alle Anwendungen – das reduziert Lager- und Installationsaufwand auf ein Minimum.

Quelle: Roth Werke GmbH

Bildquelle: Remko, Lage

Mit der Wandtruhe KWT 180 DC stellt Remko ein leistungsfähiges Raumklimagerät vor. Es verfügt über eine Wärmepumpenfunktion und kann kühlen und heizen. So passt das KWT 180 DC bestens in Räume bis ca. 60 m³ Raumvolumen.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: Roth Werke

Das Roth ClimaComfort Compactsystem zum Heizen und Kühlen zeichnet sich durch einen extrem niedrigen Aufbau von nur 17 Millimetern und einer daraus resultierenden hohen Reaktionsgeschwindigkeit aus. Die Basisbausteine der Lösung sind das Roth ClimaComfort S5 Systemrohr und die 14 Millimeter hohe Roth ClimaComfort Compact-Systemplatte.

Quelle: Roth Werke GmbH

gehe zu Seite: