Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Stiebel Eltron

In geschlossenen Räumen ist die Corona-Ansteckungsgefahr besonders hoch, insbesondere Klassenzimmer sind betroffen. Um den notwendigen Luftwechsel sicherzustellen, empfiehlt die Kommission Innenraumlufthygiene (IRK) am Umweltbundesamt bei Unterrichtseinheiten von mehr als 45 Minuten, auch während des Unterrichts zu lüften

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Stiebel Eltron

Die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) hat zum 1. Januar 2021 das bisherige Marktanreizprogramm (MAP) der Bundesregierung abgelöst. Damit soll die Förderlandschaft übersichtlicher werden. Die gute Nachricht: STIEBEL ELTRON-Wärmepumpen sind auch weiterhin förderfähig. Einzelmaßnahmen werden künftig nur noch im Bestand gefördert.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Remko

Schnell und unkompliziert können jetzt bestimmte Produkte direkt bei Remko bestellt werden – ausgewählte mobile Geräte sind zukünftig auf diesem Weg erhältlich. Remko baut dafür in Kooperation mit erfahrenen Händlern einen Online-Shop auf. Bisher konnten zwei Partner gewonnen werden, weitere sollen folgen.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: inVENTer

95% des Umsatzes der inVENTer GmbH wurde mit Wärmerückgewinnungssystemen erzielt. Sowohl im Inlandsgeschäft als auch im Export konnte ein Wachstum von 19% realisiert werden. Mit COVID-19 wächst der Fokus auf eine gesunde Raumluftqualität – inVENTer brachte deshalb zwei neue Leistungsplusgeräte für Schulen und Gewerberäume auf den Markt.

Quelle: inVENTer GmbH

Bildquelle: Schwank

Spannende Geschichten und tiefe Einblicke in die Erfolgsstrategien 1.000 deutscher Familienunternehmen bietet das aktuell erschienene „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“. Das Lexikon vom ZEIT-Verlag befasst sich darin auch mit dem Kölner Klimaexperten Schwank.

Quelle: Schwank GmbH

Bildquelle: PAW

Damit die Kraft der Sonne leicht und effizient hydraulisch in das Heizsystem eingebunden werden kann, entwickelte PAW aus Hameln eine eigene Produktfamilie. Die SolarBloC-Serie ist für kleine Anlagen konzipiert, die den Wärmeübertrager bereits im Pufferspeicher installiert haben.

Quelle: PAW GmbH & Co. KG

Bildquelle: Airflow Lufttechnik

Airflow bietet neben einer breiten Palette an Lüftungsgeräten für eine automatische Frischluftzufuhr und CO2-Monitoren zur Überwachung der Raumluftqualität mit der Luftreiniger-Serie Purigo jetzt auch eine Lösung zur Minderung der Virenlast. Die Luftreiniger-Geräte kommen überall da zum Einsatz, wo eine ausreichende Frischluftzufuhr nicht gewährleistet werden kann.  

Quelle: Airflow Lufttechnik GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Die teilweise großen Kühl- und Temperiergeräte in der Industrie sollen sensible Instrumente und Fertigungsschritte kühlen oder temperieren – und erzeugen dabei selbst Abwärme, die sich im Gebäude verteilt. Mit den robusten Kühl- und Temperiergeräten der Serie HRS200 präsentiert SMC die Lösung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: Schüco International

Eine ausreichende Lüftung für den Abtransport von Aerosolen und die Reduzierung der CO2-Konzentration sind für ein sicheres und gesundes Klima essenziell. Deshalb kombiniert Schüco zwei Systemlösungen zu einem hybriden Lüftungskonzept, das mechanische Lüftung mit Wärmerückgewinnung und natürliche Lüftung vereint.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: ochsner.com

Die Luft/Wasser Split-Wärmepumpe Air Falcon von Ochsner bietet innovative Technologie für Einfamilienhäuser zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie löst die Air Basic-Serie ab. Die Bauweise macht eine schnelle Installation und Inbetriebnahme sowie eine platzsparende Aufstellung möglich. Ab dem zweiten Quartal 2021 bietet Ochsner die neuen Wärmepumpen auch in Kombination mit dem Multi Tower an.

Quelle: OCHSNER Wärmepumpen GmbH