Beste Luftqualität im Hotelrestaurant

Dafür sorgen mobile Luftreiniger von Remko

Das Traditionshaus „Lippischer Hof“, das auch ein beliebtes Restaurant beherbergt, liegt am Rande der Detmolder Fußgängerzone. „Unsere Gäste reagieren alle positiv auf die Luftreiniger. Sie fühlen sich dadurch noch wohler, wenn sie im Restaurant eine Mahlzeit einnehmen“, berichtet Hotelier Gottfried Schuster. Weil sich das Restaurant in drei Bereiche aufteilt, wurden drei Geräte aufgestellt.

Die mobilen Luftreiniger von Remko verbessern die Qualität der Raumluft, das ist nachgewiesen. Dies gelingt durch HEPA-Filter, die bis zu 99,975 % aller Viren, Bakterien und sonstiger Partikel aus der Luft entfernen. Erreicht wird die hohe Leistung durch ein 4-stufiges Filtersystem.

Bildquelle: REMKO

Wohlfühlen im Hotelrestaurant durch die Remko-Luftreiniger LRM 500.

Zusätzlich ist in jedem LRM-Gerät ein zuschaltbarer Anionengenerator integriert. Er unterstützt den Reinigungsprozess, indem er negativ geladene elektrische Moleküle/Anionen erzeugt. Dadurch werden kleinste Mikropartikel in der Luft gebunden und noch effektiver gefiltert.

LRM 500, der im Hotelrestaurant zum Einsatz kommt, ist für Raumgrößen bis 50 m² konzipiert und reinigt eine Luftmenge von 450 m³/h. Das in Weiß gestaltete Gerät wiegt nur 9,7 kg und lässt sich leicht an jedem gewünschten Platz aufstellen. An seinem Display können verschiedene Funktionen eingestellt und abgelesen werden.

Der Filterwechsel – im Normalbetrieb von 12 Stunden am Tag nach einem Jahr – wird automatisch angezeigt. Der Remko-Luftreiniger LRM 500 trägt das ECARF-Qualitätssiegel, das nach einer intensiven Prüfung für allergikerfreundliche Produkte verliehen wird.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Beste Luftqualität im Hotelrestaurant
erhalten Sie beim Anbieter
26.04.2021
REMKO GmbH & Co. KG
Im Seelenkamp 12
32791 Lage
Agentur:
LAST Waldecker PR - Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Last
Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 18
49448 Lemförde

Zurück