Investoren stehen auf Grünstromindex

Intelligenter Grünstromtarif für erneuerbare Vollversorgung

Zuverlässige Vollversorgung mit erneuerbaren Energien erfordert intelligente Verknüpfung von Erzeugung, Standort, Verbrauch und Wetter. Stromtarife von morgen wissen, wo, wann und wie wieviel Grünstrom erzeugt wird und belohnen Verbrauch zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sie erzeugen aus Wetter-, Erzeuger-, Verbraucher- und Standortdaten ein exaktes Bild der Grünstromproduktion in einer Region, garantieren kurze Lieferstrecken, um Transportverluste klein zu halten. Sie sind smart und effizient, Technik von morgen, die heute verfügbar ist, die nicht nur Nerds, Umweltschützer und Klimaaktivisten begeistert, sondern auch Investoren.

Grünstromindex – Energie neu denken

Der Grünstromindex zeigt in ganz Deutschland nach Postleitzahl die Produktion von erneuerbaren Energien im Umkreis von 50-100 Kilometern um die angegebene Postleitzahl an. Wer seine Postleitzahl eingibt, sieht sofort, wie viel Grünstrom in seiner Region aktuell produziert wird. Wird viel erzeugt, ist es gut, Strom zu verbrauchen, denn dann wird Ökostrom aus der eigenen Region genutzt. Das senkt die CO2 Belastung, weil viel Ökostrom und wenig Graustrom im Netz sind. Entwickelt wurde das System vom Grünstromanbieter Stromdao GmbH mit Sitz in Mauer.

Bildquelle: STROMDAO

Leipzig. Ampelsystem zeigt Ökostromangebot in der Region des Postleitzahlregion des Verbrauches und steigert Grünstromverbrauch

Transportverluste senken

Wer nach dem Grünstromindex Strom verbraucht, senkt nicht nur die CO2-Belastung, weil Ökostrom anstelle von Graustrom genutzt wird: Auch die CO2-Belastung beim Stromtransport wird gesenkt. Je länger die Lieferstrecke, desto höher ist der Leitungswiderstand, und umso mehr Strom muss am Startpunkt ins Netz eingespeist werden, um Transportverluste auszugleichen.

Lieferstrecken weit unter 100 Kilometer

Der Grünstromindex garantiert Lieferstrecken von weit unter 100 Kilometer. Dazu wurden alle in Deutschland installierten erneuerbaren Energieanlagen mit Standort und Leistungsdaten erfasst und mit regionalen Wetterdaten verknüpft. Scheint in Hamburg die Sonne, und der Wind weht, weiß der Grünstromindex, wie viel Grünstrom in der Region erzeugt wird.

Dynamische Vollversorgung mit erneuerbaren Energien durch Anreize

Kombiniert mit einer „Belohnung“ für angebotsabhängigen Verbrauch lassen sich Energiebedarf und Energieerzeugung durch Einsatz vieler Daten und Künstlicher Intelligenz in Einklang bringen. Der Grünstromindex ist heute gelebte Energieversorgung von morgen. Es ist die neue Art, Stromversorgung zu denken, dynamisch und CO2-neutral, die auch Investoren begeistert. Nach nur 4 Wochen hatte Stromdao per Crowdinvest-Kampagne ein Drittel der erforderlichen Summe für den weiteren Ausbau der Stromdao GmbH-Investoren gesammelt.


 
Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Investoren stehen auf Grünstromindex
erhalten Sie beim Anbieter
10.09.2020
STROMDAO GmbH
Gerhard Weiser Ring 29
69256 Mauer
Agentur:
SOLAR-professionell
Riedstrasse 69b
82327 Tutzing

Zurück