ISH digital 2021

Danfoss präsentiert Lösungen für grünen Neustart in der Gebäudetechnik

 

Intelligente Systeme zur effizienzoptimierten Heizungssteuerung, Gebäudeautomation und Fernwärmeversorgung im Fokus

Danfoss nutzt die ISH digital vom 22.-26. März 2021 zur Vorstellung seines Lösungsangebots für einen grünen Neustart in der Gebäudetechnik. Im Mittelpunkt stehen dabei intelligente Systeme zur effizienzoptimierten Heizungs- und Gebäudesteuerung sowie für den Anschluss an eine streng bedarfsorientierte Fernwärmeversorgung. Weitere Schwerpunkte sind Wege zur Umsetzung eines förderrichtlinienkonformen hydraulischen Abgleichs sowie einer legionellenfreien Trinkwarmwasserversorgung. Abgerundet wird der virtuelle Messeauftritt durch die Vorstellung von Schulungs- und Weiterbildungsprogrammen. Am Messedonnerstag (25.03.) gibt es überdies im Rahmen der ISH Sessions einen Online-Vortrag von Bernd Scheithauer zum Thema „Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude – endlich mit Systemgedanke!“. Der Livestream findet von 9:00 bis 9:30 Uhr statt.

Im Bereich Wohnbau können sich Interessenten auf der ISH digital ausführlich über Danfoss Smart Heating Lösungen wie das cloudbasierte Danfoss Ally System für Heizkörperanlagen und Fußbodenheizungen und die intelligente DEVIreg Steuerung für elektrische Fußboden- und Rohrbegleitheizungen informieren. Ebenfalls Kernthema sind die Danfoss EvoFlat Fernwärmeübergabestationen, die sich über digitale Schnittstellen in vollvernetzte Fern- oder Nahwärmesysteme integrieren lassen und so eine zielgenaue Wärmeversorgung unterstützen. Darüber hinaus werden Softwaretools sowie Ventil- und Thermostatlösungen für die unkomplizierte Berechnung und Realisierung des hydraulischen Abgleichs vorgestellt. Nähere Informationen gibt es auch zu den Danfoss UnoFloor Verteilerstationen für Fußbodenheizungen in Mehrfamilienhäusern sowie zum Danfoss Portfolio im Bereich Trinkwassererwärmung. Treffen Sie dazu Danfoss Experten während der ISH digital im Chat oder vereinbaren Sie gerne einen Termin auf der digitalen ISH Plattform.

Bildquelle: Danfoss

Schwerpunkt der Präsentation im Bereich Zweckbau sind Lösungen zur Integration von hydraulischem Abgleich und Gebäudeautomation. Im Fokus steht hier die Kombination aus den Danfoss AB-QM Abgleich- und Regelventilen sowie den intelligenten Danfoss NovoCon Stellantrieben, die es gemeinsam ermöglichen, die Heizwärmeverteilung in übergeordnete Systeme der Gebäudesteuerung einzubinden.

Intelligente Antriebe machen die Gebäudeleittechnik noch smarter

Im Mittelpunkt des Danfoss-Drives-Produktportfolios für Pumpen- und Lüfteranwendungen in Gebäudemanagementsystemen stehen die VLT® HVAC Frequenzumrichter. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zu modernen, energieeffizienten Gebäuden. Auf der ISH digital 2021 zeigt Danfoss Drives unter anderem Lösungen aus dem DrivePro-Service-Angebot, hält Infos rund um die zustandsbasierte Wartung mit Condition-based Monitoring bereit und demonstriert, wie intelligente Frequenzumrichter mit Edge Intelligence Informationen lokal im Gerät auswerten und gegebenenfalls in die Cloud oder an ein unternehmensinternes System senden.

Über die ISH digital hinaus setzt Danfoss 2021 auch verstärkt auf eigene Online-Plattformen. So wird die Danfoss Fernwärmekonferenz wie schon im Vorjahr als digitale Veranstaltung durchgeführt, diesmal in Zusammenarbeit mit dem Rohrsystem-Komplettanbieter Brugg Pipes. Zudem baut Danfoss sein Angebot an Online-Schulungen konsequent aus, unter anderem durch Web-Seminare zum hydraulischen Abgleich sowie eine spezielle Reihe zum neuen Förderprogramm der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG).


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
ISH digital 2021
erhalten Sie beim Anbieter
03.03.2021
Carl-Legien-Straße 8
63073 Offenbach/Main
Agentur:
Riba: BusinessTalk GmbH
Klostergut Besselich
Urbar / Koblenz Urbar / Koblenz

Zurück