Mehr Anwendungsvielfalt, mehr Bedienfreundlichkeit

Die neue Generation Zehnder Elektroheizstäbe

Unter dem Aspekt eines möglichst energieschonenden Einsatzes der Wärmequellen kommt heutzutage in nahezu allen neugebauten Ein- oder Mehrfamilienhäusern im Badezimmer eine Fußbodenheizung zum Einsatz. Allerdings kann eine als angenehm empfundene – und auch gesetzlich vorgeschriebene – Mindesttemperatur von der Fußbodenheizung allein in der Regel nicht erreicht werden, sodass zumeist auch noch ein Elektro-Heizkörper als zusätzliche Wärmequelle installiert wird. Raumklimaspezialist Zehnder hat auf diesen erhöhten Bedarf nach effizienten und leistungsstarken Elektro-Heizkörpern für das Bad reagiert und eine neue Generation an Elektroheizstäben entwickelt. Diese sprechen durch das einfache und modulare Bedienkonzept alle Nutzer gleichermaßen an.

Bildquelle: Zehnder

Raumklimaspezialist Zehnder hat auf die zunehmende Relevanz des Elektro-Heizkörpers primär im Neubau-Segment reagiert: Ab 2023 wird die neue Generation an Elektroheizstäben für fast alle rein elektrisch betriebenen Zehnder Badheizkörper-Modelle und im Zubehörbereich erhältlich sein. Das bedeutet noch individuellere, noch komfortablere und noch flexiblere Wärme!

Die Zehnder Elektro-Heizkörper ergänzen sich mit einer Fußbodenheizung optimal, da sie sehr reaktionsschnell, zeitlich flexibel einsetzbar und absolut bedarfsorientiert sind. Zudem sehen sie ästhetisch aus und eignen sich ganz praktisch auch zum Aufhängen und Vorwärmen von Handtüchern. Der neue Heizstab IHC mit integrierter Steuerung verfügt über ein modulares Bedienkonzept, dessen Funktionen und Leistungen der Nutzer je nach persönlichem Wunsch abrufen kann. Dabei können alle Basis-Funktionen – wie zum Beispiel die individuelle Temperatureingabe oder die Timer-Aktivierung – durch einfaches Drehen und Drücken direkt am Heizstab eingestellt werden. Ideal für Kunden, die auf zusätzliche Geräte wie Steuergerät oder App verzichten möchten. Wer rückenschonend den Badheizkörper einstellen möchte, kann über das Steuergerät Easy die gleichen Funktionen wie am Heizstab auch in angenehmer Benutzerhöhe anwenden. Das Steuergerät Easy wird mit Wandhalterung geliefert und kann in optimaler Griffhöhe an der Wand installiert oder an einem passenden Ort in greifbarer Nähe abgelegt werden.

Bildquelle: Zehnder

Alle Basis-Funktionen des neuen Elektroheizstabs IHC – wie zum Beispiel die individuelle Temperatureingabe oder die Timer-Aktivierung – können bequem durch einfaches Drehen und Drücken direkt am Heizstab eingestellt werden.

Bildquelle: Zehnder

Wer eine noch einfachere und bequemere Bedienung des neuen Heizstabs IHC wünscht, kann das Steuergerät Easy nutzen. Mit der App Zehnder Connect steht eine weitere Bedienoption zur Verfügung, die darüber hinaus noch zusätzliche Einstellmöglichkeiten wie z.B. die Definition eines Wochenprogramms bietet.

Wer die gesamte Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten des neuen Heizstabs IHC nutzen möchte, dem steht als zusätzliche Option die App Zehnder Connect zur Verfügung. Mit der App kann man bequem über Bluetooth mit seinem Smartphone weitere nützliche Zusatzanwendungen wie Tages- und Wochenprogramme definieren, die Timer-Dauer ändern oder eine Oberflächen-Temperaturbegrenzung wählen, wobei die Spitzenbegrenzung bei 75° C liegt. Das Wechseln zwischen den drei Bedienmöglichkeiten (am Heizstab, mit Steuergerät Easy und der App Zehnder Connect) ist dank der einheitlichen, intuitiven Benutzeroberfläche mit hochauflösendem Touch-Display sehr nutzerfreundlich.

Bildquelle: Zehnder

Wohlfühlklima auf Knopfdruck – der Heizstab IHC ist in drei Farben (Grau, Weiß und Schwarz) erhältlich und verfügt über ein modernes Design mit LED-Matrix-Display.

Über die Wahlfunktion „Hotelmodus“ kann man mit dem Heizstab IHC den Badheizkörper auch optimal für den Einsatz in Hotels konfigurieren, sprich für eine einfache, intuitive Bedienung der Basisfunktionen für regelmäßig wechselnde Hotelgäste.

Für alle Freunde der Einbindung der Zehnder Elektro-Heizkörper in externe Smarthome Systeme eignet sich der ebenfalls neu entwickelte Heizstab IHE. Trotz der Einfachheit dieses Heizstabs ist Zehnder hier eine echte Innovation gelungen. Dank einer patentierten Schaltelektronik sind wesentlich mehr Schaltzyklen möglich und damit verdoppelt sich die Lebenszeit des Heizstabs IHE.

Ab 2023 wird die neue Generation an Elektroheizstäben für fast alle rein elektrisch betriebenen Zehnder Badheizkörper-Modelle sowie im Zubehörprogramm erhältlich sein.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Mehr Anwendungsvielfalt, mehr Bedienfreundlichkeit
erhalten Sie beim Anbieter
20.09.2022
Almweg 34
77933 Lahr
Agentur:
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Landwehrstr. 61
80336 München

Zurück