Mit neuem Energie-Service Zeit und Geld sparen

Der neue Energie-Service von ATEC unterstützt bei Heizlastberechnung, hydraulischem Abgleich bis hin zur Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (kurz BEG EM) für Anlagen zur Wärmeerzeugung. So entlastet er insbesondere Fachhandwerker, Planer und Hausverwalter. Das Service-Angebot erfolgt rein digital.

Illustration
Bildquelle: Luftbild Crew, Hamburg

Der ATEC Energie-Service begleitet bei der Förderung diverser Produktgruppen rund um die Energiewende.

Wie stellt man einen Förderantrag? Bei allen Fragen rund um den Förder-Dschungel und dem damit einhergehenden Bürokratieaufwand helfen auf Wunsch die Spezialisten der ATEC GmbH & Co. KG aus Neu Wulmstorf. Das Leistungspaket umfasst Heizlastberechnungen und Ermittlung des hydraulischen Abgleichs, unabhängig vom Hersteller.

Die Vorteile des Servicepakets liegen auf der Hand: Die Abwicklung erfolgt komplett digital und ermöglicht eine Zusammenstellung der Basis-Daten in kurzer Zeit. Die Förderberatung und -unterstützung erfolgt schnell und unkompliziert aus einer Hand. Einfach unter https://atec-abgas.de/produkte/ den gewünschten „Energie-Service“ aussuchen, Füße hochlegen und die Experten arbeiten  lassen. Für persönliche Rückfragen steht Energieeffizienzexperte Stefan Holtschmidt aus dem ATEC-Team zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Unternehmen und Produktangebot finden sich auf www.atec-abgas.de.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Mit neuem Energie-Service Zeit und Geld sparen
erhalten Sie beim Anbieter
2024-06-05
Liliencronstr. 55
21629 Neu Wulmstorf
Agentur:
Waldecker PR - Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florinsmarkt 14
56068 Koblenz

Zurück