Neue zentrale Lüftungsgeräteserie DUPLEXbase

Der Joker für die Lüftungsplanung

Für die Innenraummontage bietet Airflow zwölf Geräte in einem breiten Leistungsspektrum von 500 bis 6000 m³/h Volumenstrom. So wird DUPLEXbase den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht und kann zur Komfortlüftung bei einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Praktisch: Neben Standgeräten gibt es auch Modelle, die sich an der Decke hängend montieren lassen, womit sie in ganz unterschiedlichen Gebäude- und Raumsituationen einsetzbar sind. Für besonders enge Einbausituationen gibt es kompakte Standgeräte mit vertikaler Stutzenanordnung, die wesentlich weniger Bodenfläche als übliche Standgeräte einnehmen. durch eine zusätzliche Ausstattung mit Wetterschutzdach und Wetterschutzhauben für Zu- und Abluft sind die Geräte vor Witterungseinflüssen sicher geschützt und so auch für die Außenaufstellung geeignet. Auch lässt sich genauso wie bei den Dachgeräten von DUPLEXbase vor Ort Ausführungsvariante rechts oder links wählen, indem über die Regelung der Zuluftventilator bestimmt wird.

Hohe Energieeffizienz

Dank der Kombination aus hocheffizientem Kreuzgegenstrom-Wärmerückgewinner mit Wirkungsgraden bis zu 93 %, VDI 6022 konformen Materialien sowie zwei unabhängig voneinander angetriebenen hocheffizienten EC-Ventilatoren (IE4) sind die Lüftungsgeräte DUPLEXbase äußerst energieeffizient im Betrieb. Zudem machen ein Gehäuse aus Aluzink-Sandwichpaneelen mit einer Polyisocyanurat-Isolierung (U=0,82 Wm²/K) und hervorragenden Gehäuseeigenschaften der Klassen T2 und TB2 die Geräte besonders robust. Sie entsprechen dem Passivhaus-Standard. Zusätzlich sind in den Lüftungsgeräten eine Bypass-Klappe mit Stellantrieb, sowie Zu- und Abluftfilter ePM1 55 % und ePM10 50 % verbaut. Bei Bedarf kann eine zweite Filterstufe eingesetzt werden.

Bildquelle: Airflow

Die zentrale Lüftungsgeräteserie DUPLEXbase besticht durch höchste Vielseitigkeit: So gibt es Stand- und Deckengeräte für den Innenraum sowie Standgeräte als Outdoorvariante. Selbst in beengten Raumverhältnissen finden sie ihren Platz.

Perfekt geregelt

Alle DUPLEXbase Geräte sind serienmäßig mit einer digitalen Steuerung ausgestattet – inklusive Touchpanel mit integriertem Webserver, Modbus und Cloud-Anbindung. Externe Sensoren können einfach auf die Steuerung aufgeschaltet werden. Damit lassen sich alle Modelle individuell und je nach Bedarf regeln. Eine optionale KNX / BACnet-Schnittstelle sorgt für ein optimales Zusammenspiel mit vorhandenen Gebäudeleittechniken.

DUPLEXbase ist kurzfristig ab Lager erhältlich, bedienerfreundlich vorkonfiguriert und per „Plug-and-play“ schnell und unkompliziert einsetzbar.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Neue zentrale Lüftungsgeräteserie DUPLEXbase
erhalten Sie beim Anbieter
2022-05-04
Airflow Lufttechnik GmbH
Kleine Heeg 21
53359 Rheinbach
Agentur:
BLUE MOON CC GmbH
Friedrichstraße. 8
41460 Neuss

Zurück