PRIOGO AG übernimmt PRIOCAR AG

Solaranlagen und Elektromobilität in einer Firma

Bildquelle: PRIOGO

Die PRIOGO AG, größter Anbieter von Photovoltaik-Lösungen im Köln-Bonner-Raum, hat die PRIOCAR AG übernommen. Das Zülpicher Unternehmen hat nun alle Anteile, wodurch die PRIOCAR 100-prozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens wird. PRIOGO rundet durch die Übernahme ihr Angebot ab: Kunden, die sich neben einer Solaranlage für Elektromobilität interessieren, werden nun aus einer Hand bedient. PRIOCAR hatte sich seit der Gründung 2018 auf den Vertrieb von E-Autos konzentriert und ein deutschlandweites Partnernetzwerk aufgebaut.

Personell ändert sich durch die Übernahme wenig: David Muggli, der bisher sowohl bei PRIOGO als auch bei PRIOCAR den Vorstand gestellt hat, führt die Geschäfte als alleiniger Vorstand weiter. Der bisherige Vorstandsvorsitzende der PRIOCAR AG, Philip Müller, scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus.


 
Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
PRIOGO AG übernimmt PRIOCAR AG
erhalten Sie beim Hersteller
25.06.2020
PRIOGO AG
Römerallee 80
53909 Zülpich
Agentur:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Manuela Jakobi
Krügers Kamp 7
33106 Paderborn

Zurück