Informationen

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: econ solutions

Die econ solutions GmbH hat die neue Generation ihrer Energiemanagement-Software econ4 mit zahlreichen Neuheiten ausgestattet: Für höhere IT-Sicherheit läuft der Server nun auf dem Betriebssystem Debian 10, der Assistent zur ISO 50001 2018 leitet Nutzer bis zur Zertifizierung und das Visualisierungsmodul verbessert durch zahlreiche Funktionen die User-Experience.

Quelle: econ solutions GmbH

Bildquelle: my-PV GmbH

Für ihr Einfamilienhaus mit 150 m² bezahlte eine dreiköpfige Familie aus Oberösterreich 750 Euro an Jahresbetriebskosten für Strom, Warmwasser und Raumwärme. Ein Photovoltaik-Power-Manager (AC•THOR) steuert dabei die hauseigene 11 kWp Photovoltaikanlage, um die elektrische Energie effizient selbst zu verbrauchen.

Quelle: my-PV GmbH

Bildquelle: inVENTer

Der neue Onlineshop von inVENTer vereinfacht die Kaufabläufe und sorgt so für eine schnelle Lieferung in 48h deutschlandweit. Durch den Onlineshop wird auch die Wartung der Lüftungssysteme für die Endkunden vereinfacht: Filter und Ersatzteile können mit wenigen Klicks nachbestellt werden.

Quelle: inVENTer GmbH

Bildquelle: HPS

HPS Home Power Solutions GmbH (HPS) gab heute die Berufung von Jewgeni Elster zum kaufmännischen Geschäftsführer bekannt. Jewgeni Elster verfügt über mehr als zehn Jahre einschlägige Führungserfahrung im Finanzbereich verschiedener Energieunternehmen.

Quelle: HPS Home Power Solutions GmbH

Bildquelle: © Storyfischer

Jan Philipp Albrecht, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein, besuchte die Firma Windcloud auf dem GreenTEC Campus in Enge-Sande und informierte sich  über das Windcloud-Konzept des CO2-absorbierenden Rechenzentrums.

Quelle: Windcloud 4.0 GmbH

Bildquelle: Stiebel Eltron

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil war jetzt bei STIEBEL ELTRON. In kleiner Runde informierte sich der Politiker über haustechnische Lösungen im Kampf gegen das Coronavirus sowie die aktuelle Situation im Heizungsmarkt vor dem Hintergrund der derzeitigen Diskussionen in Sachen CO2-Einsparung und Industriepolitik.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric ist Exklusiv Partner der Premiere des Chillventa eSpecial. Vom 13. bis zum 15. Oktober 2020 treffen sich Experten aus Forschung und Praxis virtuell. Fachvorträge, Roundtable-Gespräche und Präsentationen neuer Produkte – der Corona-Pandemie geschuldet finden alle Aktivitäten der diesjährigen Chillventa ausschließlich online statt.

Quelle: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Bildquelle: Stiebel Eltron

Stiebel Eltron wird wegen der Corona-Pandemie im ersten Halbjahr 2021 nicht an der ISH im Frühjahr 2021 teilnehmen. Unter den momentanen Bedingungen mit der Corona-Pandemie gibt es keine zufriedenstellende Möglichkeit, das Erlebnis ‚ISH-Messebesuch‘ für Partner aus dem In- und Ausland in der gewohnt hohen Qualität möglich zu machen.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Stiebel Eltron

Lena Düpont, Mitglied des europäischen Parlaments, besuchte jetzt STIEBEL ELTRON. Neben der Vorstellung des Unternehmens mit Präsentation der verschiedenen Produktgruppen entwickelte sich ein intensiver Austausch über europäische und deutsche Politik. Insbesondere mit dem „Green Deal“ gehe die EU in die richtige Richtung. Konsequent auf Dekarbonisierung setzen. Deutschland sei da leider weit weniger konsequent.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Fotocredit: Dominik Zwerger

BlueSky Energy startet die Fertigung von sauberen und sicheren Batteriezellen in Oberösterreich. Bis jetzt haben rund 500 Kleininvestoren Genussrechte gezeichnet und damit die Herstellung der ursprünglich in China gefertigten Zellen in Österreich ermöglicht.

Quelle: BlueSky Energy