Wirtschaftsfaktoren (Energie)

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: my-PV GmbH

Für ihr Einfamilienhaus mit 150 m² bezahlte eine dreiköpfige Familie aus Oberösterreich 750 Euro an Jahresbetriebskosten für Strom, Warmwasser und Raumwärme. Ein Photovoltaik-Power-Manager (AC•THOR) steuert dabei die hauseigene 11 kWp Photovoltaikanlage, um die elektrische Energie effizient selbst zu verbrauchen.

Quelle: my-PV GmbH

Bildquelle: inVENTer

Der neue Onlineshop von inVENTer vereinfacht die Kaufabläufe und sorgt so für eine schnelle Lieferung in 48h deutschlandweit. Durch den Onlineshop wird auch die Wartung der Lüftungssysteme für die Endkunden vereinfacht: Filter und Ersatzteile können mit wenigen Klicks nachbestellt werden.

Quelle: inVENTer GmbH

Bildquelle: Fotocredit: Dominik Zwerger

BlueSky Energy startet die Fertigung von sauberen und sicheren Batteriezellen in Oberösterreich. Bis jetzt haben rund 500 Kleininvestoren Genussrechte gezeichnet und damit die Herstellung der ursprünglich in China gefertigten Zellen in Österreich ermöglicht.

Quelle: BlueSky Energy

Bildquelle: STROMDAO

Stromtarife von morgen wissen, wo, wann und wie wieviel Grünstrom erzeugt wird und belohnen Verbrauch zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sie erzeugen aus Wetter-, Erzeuger-, Verbraucher- und Standortdaten ein exaktes Bild der Grünstromproduktion in einer Region, garantieren kurze Lieferstrecken, um Transportverluste klein zu halten. Technik von morgen, die auch Investoren begeistert.

Quelle: STROMDAO GmbH

Bildquelle: gc Wärmedienste

Die gc Wärmedienste GmbH steht bereits zu Beginn der Planung beratend bei der Wahl der Heizlösung zur Seite. Dank Rundum-Sorglos-Paket können Hausbesitzer moderne Technik ohne hohe Anschaffungskosten nutzen. gc übernimmt gegen eine monatliche Servicepauschale Investitionskosten, die Planung sowie jegliche Reparaturen der neuen Anlage.

Quelle: gc Wärmedienste GmbH

Bildquelle Powertrust

Nicht immer ist ein Stromspeicher als Ergänzung zur Photovoltaikanlage sinnvoll. In solchen Fällen muss der Vertrieb Stärke zu ehrlicher Beratung haben und Kunden vom Kauf des Stromspeichers abraten. Das mag heute schlecht für den Umsatz sein, ist aber gut für das Herstellervertrauen und eine nachhaltig gute Kundenbeziehung.

Quelle: powertrust GmbH

Bildquelle: Weltec Biopower

WELTEC baut weltweit Biogas- und Biomethananlagen, während die Nordmethan das Portfolio mit dem Betrieb von Energieanlagen füllt. Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung werden nun beide Unternehmen unter der Dachmarke WELTEC BIOPOWER geführt.

Quelle: Weltec Biopower GmbH

Bildquelle: Stiebel Eltron

Wo finde ich aktuelles Bildmaterial? Wie kann ich Broschüren bestellen? An wen wende ich mich, wenn ich in meiner Region werben möchte? Bei STIEBEL ELTRON ist sämtliches Werbematerial jetzt an einem Ort gesammelt – der MarketingBox.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Paradigma

Paradigma unterstützt seine Partnerbetriebe im August mit einem 10 Prozent Rabatt auf alle Service-Produkte im Webshop. So zahlen sich Solarthermie-Heizungen und Pellets-Brennwertgeräte richtig aus – fürs Klima, für Paradigma-Partner und Kunden.

Quelle: Ritter Solar GmbH

Bildquelle: Mitsubishi Electric

Die hohe Nachfrage nach Geräten Climaveneta & RC IT Cooling war mit der Notwendigkeit einer sehr kurzen Lieferzeit verbunden. Um eine schnellere Verfügbarkeit für den Markt gewährleisten zu können, wurden die Lagerkapazitäten dafür deutlich erweitert.

Quelle: Mitsubishi Electric Europe B.V.