z.lighting als gemeinsame URL

Neuer Webseiten-Auftritt für die Zumtobel Group und ihre Marken

Zumtobel Group optimiert digitales Kunden-Angebot

z.lighting: neue gemeinsame URL

Individuelle Markenwelten in durchgängiger Customer Journey erlebbar

Inspiration Licht: Neue Webseiten setzen auf starke visuelle Eindrücke

Die Webseite der Zumtobel Group als auch die ihrer Marken Thorn und Zumtobel – letztere beide in einem ersten Schritt als Beta-Launch – präsentieren sich in neuer Optik und einheitlicher Webseiten-Architektur. Die neue gemeinsame URL z.lighting schafft einen vereinfachten Zugang zum Unternehmen Zumtobel Group und seiner individuellen Marken zugleich. Die Zumtobel Group-Webseite fungiert als Trägerin der unternehmerischen Infrastruktur und neu als Verbindungselement zwischen den digitalen Markenauftritten des Lichtkonzerns. Inspirierende Komponente der neuen Webseiten ist der hohe Bildanteil, der eine schnelle und einfache Bedienung unterstützt und den Benutzer intuitiv folgen lässt.

Bildquelle: Zumtobel

„Mit den neuen Webseiten für die Zumtobel Group haben wir einen wesentlichen Schritt hin zur Optimierung unseres digitalen Kunden-Angebotes gemacht. Wir bieten unseren Kunden nun eine sehr viel einfachere Interaktion, von der Group über das gesamte Produktportfolio unserer Marken hinweg, die sich in dem gemeinsamen Rahmen dennoch individuell präsentieren. Das neue digitale Lichterlebnis in seiner Gesamtheit zeigt, wofür wir stehen – für über die Jahrzehnte gewachsene umfassende Kompetenz sowie zukunftsorientierte Lichtlösungen“, so Zumtobel Group CEO Alfred Felder.

z.lighting: Wir zeigen Licht

Die Komposition der neuen URL z.lighting setzt sich zusammen aus dem Element „Z“, für Zumtobel und somit den Ursprung des Unternehmens – gegründet durch Dr. Walter Zumtobel vor 70 Jahren – und dem Begriff „Lighting“, als Ausdruck des Kerngeschäfts Licht der Zumtobel Group.

Licht zu zeigen, Licht als Inspirationsquelle zu nutzen, Licht zum Erlebnis zu machen, und das auf digitalem Wege – von diesen Gedanken ist das neue optische Erscheinungsbild der Webseiten geprägt. Licht, als zentrales Element, wird anhand vieler Bilder gezeigt, die allesamt aus dem hauseigenen Repertoire der Marken stammen und eine zeitlose Qualität, analog zu den Produkten der Marken, widerspiegeln.

Bildquelle: Zumtobel

„Ziel des Projekts war es, die Zumtobel Group sowie deren Marken Thorn und Zumtobel auf eine gut gestaltete und visuell überzeugende digitale Plattform zu bringen. Das neue digitale Zuhause stellt Informationen bildbetont sowie kontextbezogen zur Verfügung und eliminiert gleichzeitig Unruhe und visuelles Rauschen. Eindrucksvolle Fotografien zeigen den Kunden, wie jedes Produkt angewendet werden kann, liefern Inspiration und heben das Gesamtbild hervor“, sagen die UX- und Design Partner Anton&Irene, New York.

Erlebnis Markenwelt

Unter Beibehaltung der Individualität der Marken ist eine zusammenhängende Geschichte zwischen Thorn- und Zumtobel-Produkten entstanden, die eine durchgängige Customer Journey und einfaches Kundeninterface bietet. Die visuellen Identifikatoren für die Marken werden durch Farbe signalisiert. Global angelegt sind die Rubrik „News & Insights“ als auch die Suchfunktion (News, Produkte).

Bildquelle: Zumtobel

„Da sich nun alles unter einem Dach befindet, können die Besucher die Produkte der einzelnen Marken zusammenhängend durchblättern. Der einheitliche Rahmen ermöglicht die Koexistenz der individuellen Marken der Zumtobel Group und gibt zugleich den Kunden ein besseres Verständnis für das gesamte Produktportfolio“, so Anton&Irene.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
z.lighting als gemeinsame URL
erhalten Sie beim Hersteller
17.06.2020
Zumtobel Lighting GmbH
Schweizer Strasse 30
A-6850 Dornbirn / Österreich

Zurück