Frank Draber erweitert ATEC-Expertise

ATEC informiert

Die ATEC GmbH & Co. KG holt sich einen weiteren Spezialisten mit ins Boot. Frank Draber wird ab dem 1. November 2022 hauptsächlich den Bereich Commercial im Gebiet West unterstützen und sich dem neuen Geschäftszweig eWärme bei ATEC widmen. Zudem gehören zu seinem Aufgabenbereich die Produkt- und Weiterentwicklung sowie der OEM-Vertrieb. Drabers jahrelangen Erfahrungen in der Branche rund um die Wärmeversorgung bilden hierfür ein starkes Fundament.

Bildquelle: ATEC GmbH & Co. KG

Frank Draber (54) unterstützt zukünftig den Bereich Commercial bei ATEC.

Es ist Zeit, sich neuen Herausforderungen zu stellen: Abgastechnologie-Spezialist ATEC konzentriert sich auf den Aufbau neuer Geschäftsbereiche rund um den eWärme-Kosmos – Frank Draber kümmert sich in diesem Zusammenhang um die begleitendenden kommerziellen und organisatorischen Aspekte. Fundierte Marktkenntnisse und seine Erfahrungen in Vertrieb sowie in der aktiven Akquise machen ihn zur idealen Ergänzung für das Team ATEC.

Draber ist gelernter Energieanlagenelektroniker und Diplom-Ingenieur / Versorgungstechnik. Er blickt auf eine 24-jährige Laufbahn im Heizsystemsektor zurück, der ein unkonventioneller Karrierestart - als Polizeibeamter in Niedersachsen - vorausging.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Frank Draber erweitert ATEC-Expertise
erhalten Sie beim Anbieter
03.11.2022
Liliencronstr. 55
21629 Neu Wulmstorf
Agentur:
Waldecker PR - Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florinsmarkt 14
56068 Koblenz

Zurück