Fachartikel SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO hat für die MBG Group eine vielseitige Zutrittskontrolle mit einem übersichtlichen Rechtemanagement geliefert. Die Lösung bietet eine spürbare Verbesserung der Sicherheit des Unternehmens und zugleich eine einfache Handhabung.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO hat das Stahlbauunternehmen VOIT STEFAN GMBH mit einer elektronischen Zutrittslösung ausgestattet. Das neue System erhöht die Sicherheit, optimiert interne Prozesse und ist dabei leicht zu handhaben. Die Installation umfasst über 210 Zutrittspunkte.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

Mit den beiden Zertifizierungen EN 60839 und EN 50131 erfüllen die SALTO Wandleser und Türsteuerungen nachweislich hohe Anforderungen an Zutrittskontrollsysteme sowie beim Einsatz in Verbindung mit Einbruch- und Überfallmeldesystemen.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

Der Online-Konfigurator MyLock von SALTO hat bei den ARCHITECTS‘ DARLING AWARDS 2020 den Silber-Award in der Kategorie „Bester Produkt-Konfigurator“ erhalten. Klares Design, die intuitive Handhabung und die klare Benutzerführung sprachen für den Konfigurator.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO Systems hat für seine Managementsoftware ProAccess SPACE die Zertifizierung der Fiducia & GAD IT AG erhalten. Damit sind Zutrittslösungen von SALTO für den Einsatz innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken sowie weiterer von der Fiducia & GAD betreuten Banken freigegeben.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

Der elektronische SALTO Neo Zylinder ist von Hause aus mit Mobile Access ausgestattet. Dadurch können Anwender Zutrittsrechte flexibler verwalten, zugleich erhalten sie relevante Systeminformationen des Zylinders in Echtzeit.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO Systems hat die auf elektronische Zutritts-, Ticketing- und Abrechnungssysteme sowie intelligente Schrankschließsysteme spezialisierte GANTNER Electronic Austria Holding GmbH erworben. Im Zuge dessen hat sich auch die Struktur der Anteilseigner von SALTO geändert.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO übernimmt bei der Umsetzung von Qualitäts- und Umweltstandards in der Zutrittskontrolle eine Vorreiterrolle und hat folgerichtig erneut die Zertifizierungen für sein Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und sein Umweltmanagement nach ISO 14001 erhalten.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO Systems hat das „BSI Enhanced Level IoT Kitemark™“ für Zutrittskontrollsysteme erreicht und darüber hinaus das „BSI Secure Digital Applications Kitemark™“ erhalten. Die britischen Zertifizierungen bescheinigen den getesteten Produkten und Applikationen ein höheres Sicherheitsniveau als der Marktstandard.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO Systems hat eine Microsite über den SALTO Neo eingerichtet, die Anwender, Fachpartner und Planer über die Produkthighlights des elektronischen Zylinders informiert und dessen Verwendung mit der SALTO SPACE Systemplattform und der Cloud-Zutrittslösung SALTO KS Keys as a Service beschreibt.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO

Der SALTO Neo Zylinder vereint alle Vorteile einer kabellosen Zutrittskontrolle. Dazu gehören geringer Installationsaufwand und die Möglichkeit, praktisch alle Zutrittspunkte mit Intelligenz auszustatten und mechanische Schließsysteme abzulösen.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO

SALTO Systems hat die Produktion am Hauptsitz in Spanien und seine Niederlassungen vollständig CO2-neutral werden lassen. Das erfolgt durch eine Kombination aus internen Effizienzmaßnahmen und der Unterstützung externer Projekte zur Emissionsreduzierung.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

Der DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm hat seine 14 Dienststellen mit einer elektronischen Zutrittslösung von SALTO ausgestattet. Die Zutrittsverwaltung über alle Standorte war zu vereinheitlichen, um eine Übersicht über alle Zutrittsberechtigte zu erhalten.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

Der XS4 Locker BLE von SALTO ermöglicht Betreibern eine kabellose Steuerung in Echtzeit von Spinden, Möbeln, Rollwagen, Vitrinen, Fächern etc. Anwendern stehen dafür verschiedene konfigurierbare Öffnungsmodi zur Verfügung.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems GmbH

Zutrittslösung der Kreisverwaltung Gütersloh von SALTO Systems: Eine entscheidende Funktionalität des Systems ist die funkbasierte Notschließung aus der Ferne als zuverlässiger Schutz, da nun ganze Bereiche per Mausklick geschlossen werden können.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems GmbH

Im Freilager Zürich wurde für die Wohnungs- und Gewerbeeinheiten eine Kombination aus elektronischer und mechanischer Sicherung realisiert. Diese Systemarchitektur bietet funktionale Vorteile und ein interessantes Preis/Leistungsverhältnis.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO bietet eine Lösung, die eine kontaktlose Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung mit elektronischer Zutrittskontrolle kombiniert und so die Verbreitung des Corona-Virus und anderer Viren in Bereichen mit vielen Personen zu unterbindet.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO verwendet seit 2011 in Partnerschaft mit BioCote® die antimikrobielle Silber-Ionen-Technologie in seinem Portfolio und trägt auf diese Weise dazu bei, die Hygiene in Gebäuden zu verbessern und eine sauberere Umgebung für die Benutzer zu schaffen.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

Die SALTO Türhardware funktioniert an jeder Tür, sodass die Zutrittslösung weltweit eingesetzt wird. Dafür bietet SALTO ein breites Portfolio von Beschlägen, Zylindern und Wandlesern, die eine intelligente Steuerung an jedem Zutrittspunkt ermöglichen.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO

Die Brauerei Feldschlösschen, Rheinfelden entschied sich für eine elektronische Zutrittskontrolle von SALTO aufgrund der Flexibilität bei der Berechtigungsvergabe, der Verfügbarkeit unterschiedlicher Technologien und planbarer Kosten für die Erweiterung.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Key Account Manager
Bildquelle: SALTO Systems

SALTO Deutschland hat seine Vertriebsmannschaft seit dem 1. Februar 2020 mit Dietmar Vetten (51) vergrößert. Als Key Account Manager kümmert er sich um die Belange sowie die gemeinsame geschäftliche Entwicklung der überregional agierenden Großkunden.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

Clay Solutions, ein Tochterunternehmen von SALTO  Systems, das hinter der Entwicklung der Cloud-Zutrittslösung SALTO KS steht, hat die Zertifizierung nach ISO 27001 erhalten. Die SALTO KS entspricht damit höchsten Anforderungen an die IT-Sicherheit.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Zurück