Fachartikel SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

In vielen Industriezweigen kommen Laserapplikationen zum Einsatz, bei denen zwei verschiedene Wärmequellen unabhängig voneinander temperiert werden müssen. Um diesen Prozess zu verschlanken, hat SMC mit der Serie HRL ein duales Kühl- und Temperiergerät entwickelt, das als kombiniertes System Platz, Energie und Kosten spart.

 

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Pneumatikanwendungen sind oft auf einen hohen Durchfluss bei der Druckluftregelung angewiesen. Gleichzeitig sollte der Installationsaufwand möglichst gering sein, um zügig einsatzbereit zu sein. SMC hat daher seine Drosselrückschlagventile der Serie AS um die Serie AS-X778 erweitert, die einen besonders großen Durchfluss ermöglicht.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Handabsperrventile steuern vielfach Druckluft, sind besonders vorteilhaft in Laborumgebungen und über alle Branchen hinweg für pneumatische Anwendungen gut geeignet. Mit der Serie VHK-A bietet SMC ein Handabsperrventil in 2/2- und 3/2-Wege-Ausführung, dessen Schaltstellung unmittelbar an der Position des Drehknopfes erkennbar ist:

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Von Pick-and-Place-Anwendungen und Beförderungslinien bis hin zur Etikettierung oder Palettierung: Vakuum-Greifer an kollaborativen Robotern (kurz Cobots) ermöglichen sichere, schnelle Prozesse. SMC hat mit der Serie ZXP-X1 sein Vakuum-Portfolio erneut weiterentwickelt. Für Vorteile sorgt unter anderem das Plug-and-Play.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Um den Ansprüchen an immer kompaktere Komponenten zu genügen, bietet SMC mit der Serie ARM5 einen modularen Druckregler, der mit nur 14 mm Breite über den branchenweit kleinsten Montageabstand verfügt. Zudem profitieren Anwender neben hohen Leistungskennziffern von einer schnellen Lieferung innerhalb von zwei Tagen.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Damit der Betrieb bei Ausfall der Spannungsversorgung von der letzten Position aus ungehindert fortgesetzt werden kann, verfügen die elektrischen Antriebe der Serie LE von SMC über einen Absolut-Encoder, der ohne Batterie auskommt. Die positiven Folgen sind höhere Produktivität, weniger Wartungs- und Lagerbedarf sowie eine geringere Umweltbelastung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Durch das Bezugspotenzial der Verrohrung besteht bei elektromagnetischen Durchflussschaltern das Risiko von Ausfällen oder sogar von Stromschlägen. In der Serie LFE-Z in isolierter Version von SMC wird sowohl ein Spannungspotenzial auf der Rohrleitung als auch ein unerwünschter Stromfluss innerhalb des Systems ausgeschlossen.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland GmbH

Der elektrische Kompaktschlitten mit Spindelantrieb der Serie LESYH-X171 von SMC erreicht bei einer hohen vertikalen Nutzlast (bis zu 20 kg) eine Beschleunigung bis zu 3000 mm/s2 und eine Positionier-Wiederholgenauigkeit von ±0,01 mm. Ein batterieloser Absolut-Encoder spart zudem Zeit und Energie und sorgt für einen nachhaltigen Betrieb.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland GmbH

SMC hat mit der Serie IZT43 einen besonders kompakten Düsen-Ionisierer zum Abbau statischer Elektrizität auch in schwer zugänglichen Bereichen entwickelt. Vorteile ergeben sich dank eines separaten Controllers sowie des Abbaus statischer Elektrizität auch ohne Druckluftversorgung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland GmbH / MISUMI Europa GmbH

Anwender in der fertigenden Industrie können sich auf einen neuen One-Stop-Shop verlassen: SMC und das auf den Vertrieb spezialisierte Unternehmen MISUMI sind seit einem Jahr erfolgreiche Partner für Deutschland und Europa.

 

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Die Kommunikation zwischen der SPS- und Sensor-/Aktor-Ebene ist ein elementarer Baustein von Industrie 4.0-Anwendungen. Mithilfe der Integration eines jetzt verfügbaren IO-Link-Master-Moduls für das bekannte EX600-Feldbussystem gelingt die Vernetzung schnell, einfach und kosteneffizient.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Die Blaspistole der Serie IBG von SMC reinigt effektiv und setzt Maßstäbe bei der Leistungs- und der Energieeffizienz, denn sie arbeitet fast doppelt so schnell und verbraucht bis zu 87 Prozent weniger Luft als Standard-Blaspistolen. Das steigert die Produktivität in vielen Bereichen der Industrie.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Burcu Cevik schließt ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bei SMC mit der Prüfungsnote „Sehr gut“ ab und erhält dafür die Ehrenurkunde der IHK. In der mündlichen Prüfungsbewertung erreichte sie 100 Prozent – eine historische Bestleistung. Das hat die IHK Offenbach jetzt mit einer Ehrenurkunde sowie einem Weiterbildungsgutschein prämiert.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Materialien und Werkstücke müssen stets sicher aufgenommen, bewegt und wieder abgelegt werden können. Hierfür bietet SMC mit der neuen Kompaktversion der Serie ZH mit eingebautem Schalldämpfer einen Vakuumerzeuger, der im Vergleich zum Vorgänger kleiner, leichter und leistungsfähiger ist.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Die teilweise großen Kühl- und Temperiergeräte in der Industrie sollen sensible Instrumente und Fertigungsschritte kühlen oder temperieren – und erzeugen dabei selbst Abwärme, die sich im Gebäude verteilt. Mit den robusten Kühl- und Temperiergeräten der Serie HRS200 präsentiert SMC die Lösung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Um eine sichere, aber flexible Materialhandhabung in Produktionsprozessen zu gewährleisten, hat SMC die neuen pneumatischen Parallelgreifer der Serie JMHZ2 entwickelt. Besonders kompakt designt können sie auch auf kleinstem Raum eingesetzt werden, verursachen ein geringeres Trägheitsmoment und ermöglichen einen maximal langen Abstand zum Greifpunkt.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Mit den digitalen Durchflussschaltern der Serie PF3A7H von SMC haben Anwender die Energieeffizienz stets im Blick: Sie ermöglichen die präzise Messung selbst hoher Volumenströme, etwa zur Detektion von Leckagen, und sind dank Kommunikation via IO-Link gerüstet für viele Industrie 4.0-Anwendungen.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

SMC stellt eine Produktbibliothek für die Design- und Simulationssoftware Automation StudioTM von Famic Technologies zur Verfügung. Die beiden Unternehmen arbeiten zusammen, um Planer und Maschinenbauer mit dem kombinierten Know-how aus Simulation und Anwendung zu unterstützen.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

An Drosselrückschlagventile, die bei pneumatischen Anwendungen den Durchfluss von Druckluft präzise steuern, werden besonders hohe Anforderungen gestellt. SMC hat daher seine Drosselrückschlagventile der Serie AS um eine robuste Version mit einem Einstellknopf aus Metall ergänzt, dessen Kontermutter auch ohne Werkzeug bedienbar ist.  

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Bei Pneumatikanwendungen jeglicher Art gehören Regler und Filterregler für Druckluft zu den Komponenten, um reibungslose Prozesse zu gewährleisten. Damit Anwender den Druckbereich auch stets im Blick behalten, hat SMC bei der Serie ARG-/AWG-B direkt im Einstellknopf ein Manometer mit Grenzwertanzeige eingebaut. Für noch mehr Einblicke sorgt bei den zur Serie zugehörigen Filterreglern ein transparenter, doppelwandiger Polycarbonatbehälter.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Schwere Lasten mit kleinen Zylindern perfekt positionieren machen die neuen Zentriereinheiten der Serie MACM von SMC möglich. Die kleinen Helfer können schwere Lasten bis zu einer Tonne Gewicht tragen und diese in alle Richtungen bewegen.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Mit der Serie HRR ermöglicht SMC Anwendern, gleich mehrere Kühl- und Temperiergeräte in ein einziges 19-Zoll-Standardrack zu packen und bietet zugleich eine denkbar einfache Bedienung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Mit der Serie ISA3-L bietet SMC gleich mehrere Varianten digitaler Luftspaltsensoren, bei denen Anwender von hoher Flexibilität bei umfangreicher Prozesssicherheit profitieren. Zudem ermöglicht eine IO-Link-Schnittstelle neben umfangreicher Datenübertragung einen besonders hohen Grad an Automatisierung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC

Die mehrstufigen Vakuumerzeuger der Serie ZL von SMC verbessern deutlich das Verhältnis zwischen Luftverbrauch und Saugleistung – und wurden jetzt um die besonders energiesparenden Serien ZL3 und ZL6 erweitert. Dank geringerem Gewicht und höherem Saugvolumenstrom steigern sie die Effizienz von Vakuum-Anwendungen erheblich.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC

Direktbetätigte Magnetventile sind die erste Wahl, wenn es auf Schnelligkeit und Genauigkeit ankommt. Mit der Serie SX090 erweitert SMC nun seine Serie SX90 um eine 3/2-Wege-Version des Miniatur-Magnetventils und bietet Kunden damit gerade auch für mobile Anwendungen eine platzsparende, leistungsstarke und energieeffiziente Lösung.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Mit der Dosierpumpe der Serie LSP hat SMC eine besonders kleine Lösung im Portfolio, die für stabile Dosiermengen bei klinisch-chemischen oder biotechnologischen Anwendungen sorgt. So empfiehlt sie sich unter anderem ideal für Analyse- und Diagnostiksysteme.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Entwickelt für die schonende Aufnahme und den sicheren Transport folienverpackter Waren, passt sich der Vakuumsauger ZP3P-JT von SMC, dank seiner einzigartigen Dichtmanschette, ideal an die variable Form von weichen Folien an. Das optimierte Ansaugverhalten und die erhöhte Formstabilität des Faltenbalgs sorgen für eine gleichbleibend hohe Qualität der Endprodukte.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Mit der neuen Druckluft-Blaspistole VMG-X54 stellt der Automatisierungs- und Pneumatik-Spezialist SMC eine Lösung bereit, die die Aufgabe „Wegblasen von Partikeln oder Wassertropfen mittels Druckluft“ über eine einfache Druckveränderung per Hand löst.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

SMC, Dell Technologies und die Software AG haben ein Konzept entwickelt, das die Prozesse in der Produktion fit für die Industrie 4.0 macht: smart field analytics, mit Fokus auf Vernetzung intelligenter Sensoren und Aktoren und Edge Computing.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Beim Transport von ferromagnetischen Werkstücken kommen Magnetgreifer zum Einsatz, die eine hohe Haltekraft bieten, ohne das Material zu verformen. Die Magnetgreifer der Serie MHM von SMC schaffen beides und bieten eine Haltekraft von bis zu 1000 N.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC

Ab dem 1. Juni verantwortet Andreas Egelseder als neuer Head of Sales & Marketing diese Bereiche bei SMC Deutschland. Das Sales-Team vertreibt gemeinsam mit dem Marketing das umfangreiche Produktportfolio und betreut Kunden im Innen- sowie Außendienst.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC

Gemeinsam wollen SMC und die Software AG Lösungen für eine reaktionsschnelle digitalisierte Produktion entwickeln und kombinieren die Vorteile beider Unternehmen in einer Partnerschaft für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland

Mit dem neuen ISO-Verriegelungszylinder der Serien CP96N und C96N erhalten Maschinen- und Anlagenbauer jetzt branchenübergreifend eine Lösung für mehr Prozesssicherheit und Flexibilität, auch in engen Bauräumen.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Bildquelle: SMC Deutschland GmbH

Mit dem neuen digitalen Durchflussschalter PF3W-Z/L aus dem Hause SMC können Unternehmen sicherstellen, dass höchste Messgenauigkeit noch effizienter und kostengünstiger erfüllt und zugleich eine höhere Prozesssicherheit erreicht wird.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Eingangsmodul
Bildquelle: SMC

Um die Kommunikation zwischen der SPS- und Sensor-/Aktor-Ebene weiter zu optimieren, ergänzt SMC seine EX-Serie um ein Modul zur Temperaturmessung: EX600-AT*-X61 erfasst Daten von bis zu vier PT100-Sensoren mit hoher Genauigkeit bei bester Konnektivität.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Zurück