Wärmepumpe

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Buderus

Der Energiedienstleister EWE und der Heizsystemanbieter Buderus bündeln ihre Kräfte für die Wärmewende. Gemeinsam sollen klimaneutrale Energielösungen in Quartieren umgesetzt werden. Der Fokus der Zusammenarbeit liegt auf der Entwicklung von Lösungen mit Wärmepumpen, die zentral gewonnene erneuerbare Energie nutzen und über ein kaltes Nahwärmenetz verteilen.

Quelle: EWE AG

Bildquelle: ATEC GmbH & Co. KG

ATEC GmbH & Co. KG ist auf der IFH Nürnberg wieder mittendrin statt nur dabei. In den Warengruppen Schalldämpfung und Abgasanlagen werden interessante Neuheiten vorgestellt, beispielsweise der herstellerunabhängige Schallschutz für Wärmepumpen oder der Pulsationsdämpfer. Details erläutern die Abgas-Spezialisten in Halle 4A an Stand 201.

Quelle: ATEC GmbH & Co. KG

Bildquelle: Brötje

Mit einem innovativen Pufferspeicher-System von BRÖTJE wird auch in engen Räumen eine  zeitsparende und sichere Installation von Wärmepumpen möglich. Das neue Konzept ETG Luft liefert die perfekte Ergänzung für Luft-/Wasser-Wärmepumpen aus der Reihe BLW NEO.

Quelle: August Brötje GmbH

Bildquelle: Ochsner

Mit vier Wärmepumpenreihen in verschiedenen Leistungsklassen und Einsatzbereichen ist Ochsner auf den Branchenmessen 2022 präsent. Der Sole-Tower Air Hawk 518 bietet Flexibilität für Heizung und Warmwasserbereitung, vom Einfamilienhaus bis zur Quartierslösung. Für hohe Leistungen ausgelegt sind die Baureihen Air 85 und IWWHC P2d.

Quelle: OCHSNER Wärmepumpen GmbH

Bildquelle: tecalor

Die Wärmepumpe entwickelt sich immer mehr zur Standardheizung in Wohngebäuden. Die außen aufgestellten, leistungsstarken Luft-Wasser-Wärmepumpen der Reihe TTL von tecalor gewährleisten hohe Vorlauftemperaturen und im Haus nimmt zum Beispiel der Kombispeicher TSBC den Platz der alten Gasheizung ein.

Quelle: tecalor GmbH

Bildquelle: Stiebel Eltron

Der Absatz von Heizungswärmepumpen in Deutschland ist 2021 auf einen neuen Rekord von 154.000 Einheiten gestiegen – das ist ein Plus von 134 Prozent im Vergleich zu 2016. Den mit Abstand größten Marktanteil erzielten im vergangenen Jahr Luft-Wasser-Wärmepumpen (82 Prozent).

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Windhager

Mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe AeroWIN bietet Windhager die perfekte Heizlösung für den modernen Neubau. Die als Klassik und Premium erhältlichen Geräte arbeiten nach dem Monoblock-Prinzip und sind für die Außenaufstellung geeignet. Beste Energie-Effizienz bei einfacher Montage und flüsterleiser Betrieb stehen auch bei den Hybrid-Lösungen im Vordergrund.

Quelle: Windhager Zentralheizung GmbH

Bildquelle: Schwank GmbH

Unweit des Düsseldorfer Flughafens das SMART OFFICE. Für die Lösung der Heiz- als auch Kühlfragen werden Wärme und Kälte über Betonkernaktivierung und über Deckenluftauslässe in die Büroräume eingebracht. Für die Kälte- und Wärmelast der Betonkernaktivierung lieferte Schwank vier Gasmotor-Wärmepumpen sowie vier VRF-Wasser-Wärmeübertrager.

Quelle: Schwank GmbH

Bildquelle: PAW

Der Bestseller SolexMini ist das kleinste Mitglied der aus vier Modellen bestehenden Pumpengruppen-Familie für solarthermische Anlagen. PAW hat sein Spitzenprodukt nochmals überarbeitet und es noch effizienter gestaltet. Ausgelegt für Kollektorflächen bis 36 m² deckt es das nachfragestärkste Einsatzgebiet ab: Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Quelle: PAW GmbH & Co. KG

Bildquelle: ratiotherm

Mit der WP Max-S CF12 präsentiert ratiotherm eine neue Sole-Wasser-Wärmepumpe, die speziell für den Einsatz in Kombination mit PVT-Hybridkollektoren konfiguriert ist. Die hohe Nennheizleistung von bis zu 16,6 kW sorgt dafür, dass selbst Einfamilienhäuser im Bestand allein durch die Sole-Wasser-Wärmepumpe und eine PVT-Anlage ganzjährig beheizt werden können.

Quelle: ratiotherm GmbH & Co. KG