Kooperation verlängert

Gurobi und KISTERS arbeiten in Energieeinsatzoptimierung langfristig zusammen

Um konventionelle Kraftwerke, Erneuerbare-Energie-Anlagen und Erzeugungsparks bestmöglich zu betreiben – d.h. mit möglichst geringen Kosten, hohem Gewinn und vor allem nachhaltig und im Sinne der EU-Klimaziele –, gibt es eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Zur Berechnung des optimalen Szenarios angesichts von unzähligen wirtschaftlichen, technischen und vertraglichen Randbedingungen ist ein mathematischer Solver erforderlich.

Der IT-Anbieter für die Energiewirtschaft KISTERS AG setzt weiterhin auf den bewährten Solver des US-Unternehmens Gurobi Optimization LLC, der bereits seit vielen Jahren in der Software zur Energieeinsatzoptimierung BelVis ResOpt zum Einsatz kommt. Im Zuge der Vertragsverlängerung haben die beiden Unternehmen einige Änderungen vereinbart, die den ResOpt-Kunden mehr Flexibilität in Form von maßgeschneiderten, auf die Unternehmensgröße skalierten Leistungspaketen bringen. Damit wird es einfacher, die Optimierung mehrerer Anwendungsfälle im gleichen Unternehmen parallel zu betreiben, z.B. um zukünftige Ausbauszenarien für den eigenen Erzeugungsparkpark oder das eigene Portfolio durchzurechnen, oder um kontinuierlich den Preisbewegungen am Intraday-Markt zu folgen. Zusätzlich wird der Aufbau von Testsystemen erleichtert, um z.B. Änderungen am System ohne Beschränkung der sonstigen Prozesse prüfen zu können.

Bildquelle: malp/stock.adobe.com

BelVis ResOpt unterstützt unter Einsatz des Gurobi-Solvers dabei, konventionelle Kraftwerke, Erneuerbare-Energie-Anlagen und Erzeugungsparks bestmöglich zu betreiben – d.h. mit möglichst geringen Kosten, hohem Gewinn und vor allem nachhaltig.

Auch Abo-Modelle für begrenzte Zeiträume sind möglich, insbesondere im Rahmen von Software as a Service (SaaS).
„Wir freuen uns, dass wir dank der flexibleren Zusammenarbeit nun noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen und unsere Optimierungslösung inklusive des starken Gurobi-Solvers zu interessanten Konditionen anbieten können“ so Dr. Olaf Syben, Leiter Optimierungssysteme bei KISTERS. „Durch die gute langjährige Zusammenarbeit entstehen Synergien: Für uns sind die Anwendungsfälle aus der dynamischen Energiewirtschaft hinsichtlich der Weiterentwicklung unseres Solvers besonders spannend“, ergänzt Frank Häger, Vertriebsleiter Deutschland bei Gurobi GmbH, einer Tochter der Gurobi Optimization LLC.

Ökologischere und ökonomischere Entscheidungen

Bei der Optimierung des Energie- und Ressourceneinsatzes dient Software-Unterstützung dazu, aus der Vielzahl der Einsatzmöglichkeiten die beste Lösung unter Einhaltung aller Konditionen zu finden. Das erzielt ökonomische und ökologische Vorteile wie z.B. geringerer Schadstoffausstoß, geringerer Bedarf an konventionellen Primärenergien, niedrigere Betriebskosten oder höhere Erlöse z.B. an den Strombörsen. BelVis ResOpt berechnet unter Einsatz des Gurobi-Solvers sowohl die Langfrist-/Mehrjahresplanung und die Kurzfrist-/Einsatzplanung z.B. in Form von Fahrplänen und Schalthinweisen für jede einzelne Anlage als auch mögliche Zukunftsszenarien zum Vergleich unterschiedlicher langfristiger Planungen und Geschäftsmodelle.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Kooperation verlängert
erhalten Sie beim Anbieter
23.08.2021
KISTERS AG
Wetterkreuz 13a
91058 Erlangen

Zurück