Neuer Auftritt für die OBO-Kataloge

Verbesserte Struktur und geschärftes Profil

Für OBO ist es eine Selbstverständlichkeit, sich immer wieder selbst zu hinterfragen, um die Anliegen und Bedürfnisse der Kunden bestmöglich bearbeiten und erfüllen zu können. Schnell, zukunftsorientiert und zuverlässig. Mit diesem Anspruch hat OBO nicht nur die drei zentralen Anwendungsbereiche Industrieinstallation, Schutzinstallation und Gebäudeinstallation seines Produktportfolios etabliert, sondern auch die Katalogstruktur überarbeitet. Durch die neue Katalogstruktur werden die Leistungen noch klarer herausgestellt, der Produktnutzen hervorgehoben und die jeweiligen Einsatzbereiche für die Kunden erlebbar gemacht.

Bildquelle: OBO Bettermann

Die OBO Kataloge präsentieren sich neu gruppiert und auf insgesamt 13 Kataloge aufgeteilt. Hochwertige Pappschuber ermöglichen dabei eine besonders strukturierte Aufbewahrung und einen anwendungsorientierten Überblick über das gesamte OBO-Portfolio.

Im ersten Schritt sind bereits 10 der 13 Kataloge verfügbar: Alle Kataloge aus dem Bereich Schutzinstallation, die Kataloge zu Verbindungs- und Verlegesystemen, Leitungsführungssystemen, Geräteeinbaukanälen und Säulen sowie zu den Einbaugeräten Modul 45. Die restlichen Kataloge werden zum Ende des ersten Quartals 2023 verfügbar sein.

Weiterdenken. Nachhaltig handeln: Kataloge einfach downloaden 

Alle bereits jetzt erhältlichen Kataloge können entweder wie gewohnt als Print-Exemplar bestellt oder ganz einfach auf der OBO Webseite als PDF-Version heruntergeladen werden. Mit dem digitalen Katalogangebot geht OBO zusätzlich einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Ein Thema, dessen Relevanz OBO sehr am Herzen liegt, denn als familiengeführtes Unternehmen achtet OBO seit jeher auf ökonomische, ökologische und soziale Werte.

Bildquelle: OBO Bettermann

Die myOBO App: Der Mobilmacher für die Elektroinstallation 

Ein weiteres digitales Servicetool flankiert die neue OBO Katalogstruktur: Die myOBO App, mit der Nutzer alle OBO-Kataloge immer und überall griffbereit auf ihrem Smartphone oder Tablet haben – auch dann, wenn das Internet einmal streikt. Die App ermöglicht nicht nur jederzeit und offline Zugriff auf die OBO-Produktkataloge, sondern bietet auch die Möglichkeit, Projekte zu erstellen und zu verwalten, diese zu exportieren und die Wunschprodukte direkt in die Onlineshop-Warenkörbe der Großhandels zu übertragen. Die myOBO App ist außerdem der direkte Draht zum OBO Kundenservice: Bei Problemen oder Rückfragen kann dieser einfach per Nachricht oder Direktanruf kontaktiert werden. So geht smartes Planen und Arbeiten.

Bildquelle: OBO Bettermann

Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Neuer Auftritt für die OBO-Kataloge
erhalten Sie beim Anbieter
09.11.2022
OBO Bettermann Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG
Langer Brauck
58640 Iserlohn

Zurück