Wirtschaftsfaktoren

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Kübler

Die Energiewende wird Deutschland im neuen Jahr beschäftigen wie kein anderes Thema. Dabei legt sich die Bundesregierung fest auf ein 65 Prozent-Ziel für erneuerbare Energien, welches aus Sicht der Unternehmer weder sinnvoll noch erreichbar erscheint. Wir brauchen keine Fokussierung auf die Wärmepumpe, wir brauchen Technologieoffenheit.

Quelle: Kübler GmbH

Bildquelle: Technologie-Medien

Schoenergie hat am 1. Januar seinen vierten Standort in St. Ingbert eröffnet. Das Team um den Niederlassungsleiter Volker Leoff plant, installiert und wartet hier Photovoltaik-Dachanlagen. Speichersysteme, Ladestationen für Elektrofahrzeuge und intelligente Energiemanagementsysteme runden das Portfolio ab.

Quelle: Schoenergie GmbH

Bildquelle: WILO SE

Ein Schritt hin zum Ziel NRW zur ersten klimaneutralen Industrieregion Europas zu transformieren, wurde mit der Unterzeichnung eines Industriepaktes durch Vertreter aus Wirtschaft und Politik gemacht. Unter den Unterzeichnern war auch Wilo-Vorstandsmitglied und CTO Georg Weber.

Quelle: WILO SE

Bildquelle: Stiebel Eltron

Der Jahresumsatz überschritt die magische Grenze von einer Milliarde Euro. „Das ist ein toller Erfolg, auf den alle im Unternehmen stolz sein können“, so Geschäftsführer Dr. Kai Schiefelbein, und weiter: „Die Steigerung ist natürlich maßgeblich auf das enorme Wachstum beim Wärmepumpenabsatz zurückzuführen, doch auch alle anderen Produktgruppen haben Ihren Anteil an dem Erfolg.“

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

gehe zu Seite: