Wirtschaftsfaktoren

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Streamergy GmbH

Datendrehscheibe für erneuerbare Energieanlagen: Die Streamergy GmbH, Software- und Lösungsanbieter für erneuerbare Energien, hat ihre erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die Finanzierung dient der Entwicklung einer cloudbasierten Plattform, um erneuerbare Energieanlagen mit Portallösungen zu vernetzen.

Quelle: Streamergy GmbH

Bildquelle: Pfeiffer

Ziel der BMBF-Nachwuchsgruppe mit Pfeiffer Vacuum als Partner mit dem Namen Kems ist es, eine nachhaltige Produktion von Lithium-Ionen-Batterien zu ermöglichen und sie sicherer und leistungsfähiger zu machen. Das BMBF fördert dieses Vorhaben im Rahmen des Nachwuchswettbewerbs NanoMatFutur in den nächsten fünf Jahren.

Quelle: Pfeiffer Vacuum GmbH

Bildquelle: Dehoust, Leimen

Der neu zusammengestellte Gesamtkatalog 2021 wird auf der Website von Dehoust veröffentlicht und kann unter Kontakt/Werbematerialien kostenlos bestellt werden.

Quelle:

Bildquelle: HPS Home Power Solutions GmbH

HPS und Wohnwerke GmbH starten eine Partnerschaft für klima-freundliche, private Wohnhäuser. Wohnwerke wird ihren Kunden künftig als Serienausstattung ihrer Einfamilienhäuser den wasserstoffbasierten Stromspeicher picea von HPS anbieten. Zur Besichtigung ist der Bau eines Musterhauses vorgesehen.

Quelle: HPS Home Power Solutions GmbH

Bildquelle: HPS Home Power Solutions GmbH

Die HPS, Anbieter von picea, gibt die Unterzeichnung einer Vertriebskooperation mit der Energieinsel GmbH bekannt, einem Dienstleister für Photovoltaikanlagen und Speichersysteme. Zukünftig wird Energieinsel im Rahmen dieser Kooperation auch das picea-System von Home Power Solutions vertreiben.

Quelle: HPS Home Power Solutions GmbH

Bildquelle: BVF

Die positive Marktentwicklung der Flächenheizung- und -kühlung setzt sich auch im Jahr 2020 weiter fort. Das geht aus den gemeinsam erhobenen Marktzahlen des Bundesverbands Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) und des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hervor.

Quelle: BVF - Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V.

Bildquelle: Stiebel Eltron

Für den Klimaschutz sind rund drei Viertel der Bundesbürger bereit, ihre Gewohnheiten im Alltag zu ändern. 48 Prozent haben ein schlechtes Gewissen, Klimasünder zu sein und knapp ebenso viele wissen zu wenig darüber, wie sie den eigenen Einfluss auf die Klimakatastrophe verringern können. Das sind Ergebnisse aus dem Energie-Trendmonitor 2021.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: KATEK

Der führende Elektronikdienstleister KATEK hat seinen Marktanteil für Heimspeicher-Wechselrichter ausgebaut: Im Jahr 2020 verfügten rund 30 Prozent aller in Deutschland verkauften Speicher mit einer Leistung von bis zu 10 kW über einen KATEK-Wechselrichter.

Quelle: Katek SE

Bildquelle: Stiebel Eltron

Der Austausch der alten Heizung gegen eine Wärmepumpe muss ähnlich übersichtlich sein wie der Tausch Kessel gegen Kessel. Der Holzmindener Wärmepumpen-Spezialist Stiebel Eltron gibt Handwerkern dazu drei einfache Lösungen an die Hand – mit denen lassen sich gut 80 Prozent der Austauschfälle abdecken.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Bildquelle: Bundesverband Wärmepumpe e.V.

Wer sich heute einen fossilen Brenner in den Keller stellt, wird während der Lebensdauer der Öl- oder Gasheizung mit voller Härte von den neuen Kosten für Treibhausgase getroffen. Deshalb raten Experten zu umweltfreundlichen Alternativen.

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG