Sonnenenergie

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Ritter Energie

Bei der bisher größten Solarthermieanlage Deutschlands kommt der geforderte 30 Prozent-Anteil erneuerbarer Wärme direkt von der Sonne. Die von Ritter XL Solar errichtete Solarthermieanlage mit einer Größe von rund 18.700 m2 Kollektorfläche speist nun jährlich annähernd 8.000 MWh in das Fernwärmenetz der Stadt Greifswald ein.

Quelle: Ritter Energie u. Umwelttechnik GmbH & Co.KG

Bildquelle: LONGi

Der FEDA-Photovoltaikpark in Andorra zeigt beispielhaft PV-Projekte in Gebirgsregionen. Mit einer Kapazität von 1,55 MWp ist der FEDA-Park der erste größere Solarpark des Landes, der in einer Höhe von 2.000 Metern über dem Meeresspiegel betrieben wird.

Quelle: LONGi Green Energy Technology Co. Ltd.

Bildquelle: Ritter Energie

Die Energiekrise verlangt nach schnellen Lösungen und einer grundsätzlichen Abkehr von den fossilen Energien. Mit den Heizsystemen von Paradigma können Fachhandwerker Eigenheimbesitzern Lösungsansätze aufzeigen, die beiden Anforderungen gerecht werden: Das AquaSolar System von Paradigma.

Quelle: Ritter Energie u. Umwelttechnik GmbH & Co.KG

Bildquelle: Sunbeam

LONGi erweitert seine HiMO5 Produktfamilie um eine weitere Halbzellen-Modulversion, die speziell für europäische Märkte entwickelt wurde. Sie basiert auf der weltweit standardisierten M10 Wafergröße und verfügt über 66 Zellen sowie einen neu konstruierten Rahmen.

Quelle: LONGi Green Energy Technology Co. Ltd.

Bildquelle: Ritter Energie

Wer seinen fossilen Wärmeerzeuger durch eine klimafreundliche Kombi-Lösung aus einer Solarthermie-Anlage und einem Holzpelletskessel von Paradigma ersetzt, kann bis zu 55 Prozent der förderfähigen Investitionskosten vom Staat zurückbekommen. Pro Wohneinheit locken bis zu 33.000 Euro.

Quelle: Ritter Energie u. Umwelttechnik GmbH & Co.KG

Bildquelle: Stadtwerke Tübingen

In Dettenhausen haben Alfred Ritter GmbH & Co. KG, Ritter Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG und Stadtwerke Tübingen GmbH die Wärmeversorgung der Zukunft aufgebaut. Deutschlands größte Solarthermie-Anlage und die neue Energiezentrale versorgen Dettenhausen mit Fernwärme.

Quelle: Ritter Energie u. Umwelttechnik GmbH & Co.KG

Bildquelle: Aerocompact Europe GmbH

AEROCOMPACT hat sein CompactPITCH-Baukastensystem um ein neues Stockschrauben-Set erweitert. Dank des verbesserten Winkelaufsatzes der CompactPITCH XWS lassen sich PVMontageschienen – im Gegensatz zu der aktuellen Lösung – direkt über der Stockschraube positionieren.

Quelle: AEROCOMPACT Europe GmbH

Bildquelle: SolarEdge

SolarEdge Technologies, Inc plant auf der Intersolar 2022 in München die Europäische Markteinführung von SolarEdge Home, einem Portfolio von Produkten und Lösungen für das Energiemanagement zu Hause, bekannt zu geben.

Quelle: SolarEdge Technologies Ltd

Bildquelle: SolarEdge

Die SolarEdge PV-Anlage wurde im April 2020 auf einer 6.000 m2 großen Dachfläche des Logistikzentrums von Kässbohrer in Laupheim installiert - mit einer Leistung von 750 kWp. Das System wurde so konfiguriert, dass es die Energieerzeugung und -verteilung in der gesamten Produktionsstätte steuert.

Quelle: SolarEdge Technologies Ltd

Bildquelle: Wilo

Der Minister des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, hat sich bei Wilo über die Wasserstoffstrategie des Unternehmens informiert. Oliver Hermes betonte gegenüber dem Wirtschaftsminister die hohe Bedeutung von Wasserstoff für die deutsche Wirtschaft und stellte auch die Pläne des Unternehmens für eine eigene Wasserstoffanlage in Dortmund vor.

Quelle: WILO SE

zu Seite: