Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Zewotherm

ZEWOTHERM hat unter dem Namen „ZEWOTHERM B.V.“ eine Niederlassung mit Sitz in Breda gegründet und wird von dort aus ab Juni mit dem Vertrieb der Energie- und Wärmesysteme an den niederländischen und belgischen Großhandel und das Fachhandwerk beginnen.

Quelle: Zewotherm GmbH

Bildquelle: ratiotherm

Die Kaskaden-Wärmepumpe WP Max-KK von ratiotherm dient mit einer Leistung von bis zu 100 kW als flexibler Wärmeerzeuger. Bei der Verteilung der Kältekreise kann zwischen 15, 25 und 35 kW und einem Modul mit flexibler Invertertechnik gewählt werden.

Quelle: ratiotherm GmbH & Co. KG

Bildquelle: RMBH GmbH

Das Baukastensystem KSP to go der RMBH GmbH war in der Kategorie Architektur für den Green Product Award nominiert – als eines von drei Unternehmen und als einziges Heizsystem. Damit stellt KSP to go einmal mehr seine hohe Qualität unter Beweis.

Quelle: RMBH GmbH

Bildquelle: Watts

Watts (Landau) hat für den hydraulischen Abgleich des Heizkreissystems sein neues statisches Abgleichventil „iDROSET Series CF“ entwickelt, das problemlos die Durchflussrate anpasst und reguliert. So herrscht in jedem Bereich der gewünschte Wärmekomfort.

Quelle: Watts Industries Deutschland

Bildquelle: ATEC

Bei der Installation von Brennwertgeräten werden abgasseitig oft bestehende Schornsteine mit Einsätzen aus Edelstahl oder Schamotte genutzt. ATEC hat mit dem neuen SV-Auflager eine Komponente für eine zeitsparende Montage des PolyTop-Systems entwickelt.

Quelle: ATEC GmbH & Co. KG

Bildquelle: Airflow

Für eine frische Lernatmosphäre für die 220 Schüler und ihre Lehrer sorgt im Neubau der Ursula-Wölfel-Grundschule in Wiesbaden ein ausgeklügeltes System aus dezentraler und zentraler Lüftungstechnik der Firma Airflow Lufttechnik GmbH aus Rheinbach.

Quelle: Airflow Lufttechnik GmbH

Bildquelle: tecalor

Ein Lüftungssystem muss Feuchtigkeitsproblemen vorbeugen und - trotz luftdichter Außenhülle - für ein hervorragendes Wohnklima sorgen. tecalor präsentiert in diesem Frühjahr zwei neue Thermo-Lüfter, die für Frischluft mit geringen Wärmeverlusten sorgen.

Quelle: tecalor GmbH

Bildquelle: Intelligent heizen_Thilo_Ross

Online-Tool „Intelligent fördern“ zeigt, wie hoch die staatliche Förderung ausfällt. Welche Förderung in welcher Höhe möglich ist, können Verbraucher mit dem neuen Online-Tool des Serviceportals „Intelligent heizen“ schnell und einfach herausfinden.

Quelle: VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.

Bildquelle: Lichtwerk

Die ciros von Lichtwerk bietet mit vier verschiedenen Durchmessern (400, 600, 900 und 1200 mm) als Pendel- und Anbauleuchte für Decke und Wand einen attraktiven Blickfang im Raum und prägt - zu Gruppen angeordnet – ein aufgelockertes Erscheinungsbild.

Quelle: Regiolux - Lichtwerk

Bildquelle: BVF

Im Anschluss an die Aktualisierung der Schnittstellenkoordination für Flächenheizungen und -kühlungen für bestehende Gebäude hat der BVF und die beteiligten Verbände an der Aktualisierung des Regelwerkes für Neubauten gearbeitet. Nun ist es geschafft!

Quelle: BVF - Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V.