Kühl- + Klimasysteme

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: getAir

getAir hat eine neue Design-Innenblende speziell für geringe Wandstärken entwickelt. Mit der schmalen Innenblende SlimCover ist der getAir SmartFan das dezentrale Lüftungssystem mit der geringsten Wandstärke (230 mm) in seiner Klasse. Dank der neuen Innenblende wird der Außenschall nochmals um 2 dB reduziert.

Quelle: getAir GmbH

Bildquelle: Airflow Lufttechnik

Für die ideale Luftfeuchtigkeit, besonders im Winter, hat Airflow jetzt Enthalpie-Wärmetauscher für die dezentralen Lüftungsgeräte DUPLEX Vent ins Portfolio aufgenommen. Diese dienen der Feuchterückgewinnung, was besonders in der kalten Jahreszeit das Raumklima erheblich verbessert.

Quelle: Airflow Lufttechnik GmbH

Bildquelle: Meltem

Eine Komfortlüftung von Meltem sorgt für saubere und gesunde Luft im Haus. Damit die zugeführte Luft eine gleichmäßig hohe Qualität besitzt, ist auf den Austausch der Filter zu achten. Der Filterwechsel ist bei den Lüftungsgeräten von Meltem buchstäblich im Handumdrehen und ohne Werkzeug erledigt.

Quelle: Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG

Bildquelle: Airflow Lufttechnik

Nachrüsten von Lüftungsgeräten geht besonders schnell und einfach mit dem dezentralen Standgerät Duplex Vent 900, einer mobilen Lüftungslösung von Airflow Lufttechnik: Bereits steckerfertig geliefert, braucht es für die Inbetriebnahme lediglich einen Steckdosenanschluss, um zuverlässig für die nötige Frischluftzufuhr zu sorgen.

Quelle: Airflow Lufttechnik GmbH

Bildquelle: Kampmann

Bei dem weit verbreiteten Fan Coil Venkon wird im Bedarfsfall ein Schwebstofffilter (HEPA) zugeschaltet. Per manueller Schaltung oder unterschiedlichen Automations- bzw. Präsenzregelungen wird ein Filter der Güteklasse H14 motorisch vor den Luftansaug des Umluftgerätes bewegt. Kampmann hat die Technik zum Patent angemeldet

Quelle: Kampmann GmbH

Bildquelle: Remko

Die vielseitig einsetzbaren mobilen Luftreiniger LRM verbessern nachweislich die Qualität der Raumluft. Das gelingt durch HEPA-Filter, die bis zu 99,975 % aller Viren, Bakterien und sonstiger Partikel aus der Luft entfernen. Remko teilt mit, dass beide Gerätegrößen ab Februar lieferbar sind.

Quelle: REMKO GmbH & Co. KG

Bildquelle: EXHAUSTO by Aldes, Sylvain Vessière 3D

Beim Lüftungssystem InspirAIR® Home von EXHAUSTO by Aldes ist der Name Programm. Das Gerät wurde speziell für Wohngebäude entwickelt und erfüllt die schon seit längerem steigenden Anforderungen privater Haus- und Wohnungsbesitzer nach einer gesunden Wohlfühlatmosphäre in den eigenen vier Wänden.

 

Quelle: EXHAUSTO by Aldes GmbH

Bildquelle: Airflow Lufttechnik

Die Viersener Anne-Frank-Gesamtschule an der Lindenstraße stammt von 1956 und wurde energetisch saniert: Neben neuen Fenstern, einer effizienten Heizungsanlage und Dämmung der Fassade wurden auch Lüftungsanlagen eingeplant. Nun sorgen 44 dezentrale Lüftungsgeräte sowie ein DUPLEX 1500 Multi Eco von Airflow für eine frische Lernatmosphäre.

Quelle: Airflow Lufttechnik GmbH

Bildquelle: Watts

Watts Industries präsentiert seine  Absperrklappe mit Taupunktsperre. Die  Klappe ist  besonders robust, langlebig und dank der  integrierten Taupunktsperre vor Kondenswasser geschützt. Zudem  kann die Absperrklappe in den Dämmverbund des Rohrsystems eingebunden werden, falls dieses isoliert werden soll. Das Ergebnis ist eine bessere Wärmedämmung.

Quelle: Watts Industries Deutschland GmbH

Bildquelle: inVENTer

In Radon-Vorsorgegebieten gelten gemäß Strahlenschutzgesetz erstmals Regelungen zum Schutz vor Radon in Gebäuden mit Aufenthaltsräumen. Forscher der inVENTer GmbH untersuchen in Zusammenarbeit u.a. mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) die Effektivität dezentraler Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung beim Abbau der Radonaktivitätskonzentration in der Raumluft.

Quelle: inVENTer GmbH